Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Bosstime spielt Springsteen in der Blues Garage
Umland Isernhagen Bosstime spielt Springsteen in der Blues Garage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.02.2019
Die Musiker der Bruce-Springsteen-Tribute-Band Bosstime stehen an zwei Abenden hintereinander auf der Bühne der Blues Garage. Quelle: Foto: privat
Isernhagen H.B

Gleich zweimal hintereinander gibt sich Bosstime in der Blues Garage die Ehre: Am Freitag, 1., und Sonnabend, 2. März, will die Bruce-Springsteen-Tribute-Band für ein Rock-’n’-Roll-Wochenende vom Feinsten sorgen. Ob „Darkness on the edge of town“, „My hometown“, „The river“ oder „Born to run“ – Frontmann Thomas Heinen gibt den Boss wie kein zweiter und weiß, sein Publikum mitzunehmen in die Zeit von Sandy, Rosie und Rosalita.

Die im Jahr 2003 gegründete achtköpfige Formation genießt den Ruf als Europas beste Bruce-Spring­steen-Tribute-Band und hat sich eine beachtliche Fangemeinde erspielt. Schon mehrfach hat Boss­time das Publikum in der Blues Garage begeistert. Und auch diesmal wird sich wohl manch ein „Wiederholungstäter“ im Publikum befinden.

Schweißtreibender Rock ’n’ Roll

Mit handwerklicher Präzision, unbändiger Spielfreude und großer Leidenschaft für das Werk des amerikanischen Vorbilds geben die Musiker von Bosstime in ihren Konzerten alles, was einem Auftritt von Springsteen nahe kommt: schweißtreibenden Rock ’n’ Roll, eingängige Melodien, eine unter die Haut gehende Stimme, Flirts mit dem Publikum und politische Statements. Und das Ganze natürlich in mindestens drei Stunden Konzertlänge.

Es sind die Songs vom kleinen Mann, vom unverstandenen Jugendlichen und von den großen Träumen, die Bruce Springsteen berühmt gemacht haben. Bosstime interpretiert die bekannten und weniger berühmten Stücke nah am Original. Mit dabei sind „Hungry Heart“, „Sunny Day“ und natürlich die unvermeidliche Hymne „Born in the U.S.A“. Wer die Springsteen-Songs der Achtziger- und Neunzigerjahre aufleben lassen und mit Freunden in Erinnerungen schwelgen möchte, ist an diesem Wochenende in der Blues Garage genau richtig – und gehört möglicherweise danach ebenfalls zur großen Boss­time-Fangemeinde.

Bosstime spielt am Freitag, 1., und am Sonnabend, 2. März, in der Blues Garage, Industriestraße 3-5 in Isernhagen H.B. Beginn der Konzerte ist jeweils um 21 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Karten für die Veranstaltung kosten an der Abendkasse 25 Euro, im Vorverkauf 20 Euro. Tickets können in der HAZ-/NP-Geschäftsstelle, Im Mitteldorf 17 in Großburgwedel, erworben oder zum Vorverkaufspreis unter www.bluesgarage.de reserviert werden.

Von Gabriele Gerner

Verblüffend und unterhaltsam: Die Gruppe „Die Magier 2.0“ gastierte am Sonnabend im Isernhagenhof. Die Zuschauer assistieren bereitwillig.

24.02.2019

Der Golfclub Isernhagen hat sich ein neues Ziel gesetzt: Der Verein will eine Sprinkleranlage auf allen 18 Bahnen bauen lassen. Bisher werden lediglich sechs davon mit einer 30 Jahre alten Technik bewässert.

24.02.2019

Mit einem Heizlüfter ist ein unbekannter Täter nach einem Einbruch am Mühlenweg in Kirchhorst geflüchtet.

24.02.2019