Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Fahrradbesitzer stellt Dieb auf frischer Tat – doch der kann flüchten
Umland Isernhagen

Isernhagen: Diebstahl in Altwarmbüchen - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 20.07.2020
Der Diebstahlsversuch hat sich direkt vor dem Möbelhaus an der Opelstraße zugetragen. Quelle: Michael Thomas (Archiv)
Anzeige
Altwarmbüchen

Ein Fahrradbesitzer hat in Altwarmbüchen einen Mann auf frischer Tat erwischt, als der sich gerade über seine Satteltaschen hermachen wollte. Der Täter konnte jedoch fliehen. Nun bittet die Polizei um Hinweise auf den unbekannten Mann.

Laut Polizeisprecher hatte der Geschädigte sein Fahrrad am Sonnabend gegen 11 Uhr am Eingangsbereich des Porta-Möbelhauses an der Opelstraße in Altwarmbüchen mit einem Schloss gesichert und war dann in den Markt gegangen. Von dort aus beobachtete er einen Radfahrer, der zum Fahrrad fuhr und noch im Sattel sitzend begann, die Packtaschen zu durchsuchen. Als der Geschädigte hinauslief, um den Diebstahl zu unterbinden, stürzte der Täter vom Rad. Der Versuch, ihn festzuhalten, scheiterte. Der Dieb flüchtete ohne Beute zu Fuß in Richtung der Hannoverschen Straße.

Anzeige

Polizei bittet um Hinweise

Der etwa 40 Jahre alte Mann soll eine sportliche Figur haben. Er trug dunkle Kleidung, unter anderem eine Sporthose mit Streifen, ein Cap und Fahrradhandschuhe. Bei dem Fahrrad, das der Dieb zurückließ, handelt es sich um ein graues Sportrad der Marke Stevens.

Wer der Polizei bei der Identifikation des Täters helfen kann, sollte sich im Kommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, melden.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker.

Von Frank Walter