Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Diebstahl und Unfallflucht am Crendelcenter in Altwarmbüchen
Umland Isernhagen

Isernhagen: Diebstahl und Unfallflucht am Crendelcenter in Altwarmbüchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 09.06.2019
Die Polizei sucht Zeugen für einen Taschendiebstahl im Aldi in Altwarmbüchen. Quelle: Symbolbild
Altwarmbüchen

Ein Unbekannter hat einer Frau, die beim Einkaufen im Aldi im Crendelcenter in Altwarmbüchen unterwegs war, aus der umgehängten Handtasche das Portemonnaie gestohlen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, hatte sich der Diebstahl bereits am Donnerstag zwischen 10 und 10.30 Uhr im Discounter an der Krendelstraße ereignet. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise unter Telefon (05139) 9910.

Zeugen melden Unfallflucht bei der Polizei

Wie wichtig Zeugenhinweise sein können, zeigt ein anderer Vorfall ebenfalls am Crendelcenter: Am Sonnabendvormittag gegen 11 Uhr rammte ein Autofahrer auf dem Parkplatz ein anderes Fahrzeug. Statt sich um den Schaden zu kümmern, ergriff der Mann die Flucht. Zeugen notierten sich das Kennzeichen und meldeten den Unfallfüchtigen der Polizei. Diese konnte ihn so ermitteln. Ihm droht nun ein Strafverfahren.

Weitere Meldungen zu Polizei- und Feuerwehreinsätzen im Gemeindegebiet Isernhagen finden Sie hier.

Von Carina Bahl

Wer erst jetzt in die Planung der Sommerferien einsteigt, sollte einen Blick auf das Ferienprogramm der Jugendpflege Isernhagen werfen. Dort gibt es noch freie Plätze für Tagesaktionen und längere Freizeiten.

08.06.2019

Zum ersten Mal finanziert der Förderverein JuKi für die Kirchengemeinde St. Nikolai eine Diakonin in Vollzeit: Judith Schoppe hat am 1. Mai ihren Dienst in Kirchhorst und Neuwarmbüchen angetreten und stellt sich am Pfingstsonntag, 9. Juni, um 10 Uhr im Gottesdienst vor.

08.06.2019

Vier Wochen lang teilen sich Isernhagener Gesamtschüler ihren Schulhof mit einer Hühnerschar: Neun Hennen und ein Hahn sollen den Schulalltag bereichern und zugleich die Sozialkompetenz fördern.

07.06.2019