Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Diebstahlserie geht weiter: Erneut stehlen Täter BMW-Teile – Polizei sucht Zeugen
Umland Isernhagen

Isernhagen Diebstahlserie geht weiter: Erneut stehlen Täter BMW-Teile – Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:50 19.03.2020
Immer wieder bauen Diebe in Isernhagen derzeit Fahrzeugteile aus. Quelle: Astrid Köhler (Archiv)
Anzeige
Isernhagen H.B

Die Serie von Fahrzeugteil-Diebstählen in Isernhagen reißt einfach nicht ab. Wie sich nun herausstellt, haben sich die unbekannten Diebe auch an der Rosenstraße in Isernhagen H.B. an einem BMW zu schaffen gemacht, in diesem Fall an einem blauen Fahrzeug der Siebener-Reihe. Es ist der fünfte derart gelagerte Fall, der innerhalb von fast zwei Wochen aus Isernhagen bekannt wird.

Die Täter haben im aktuellen Fall den Abstandssensor im Frontbereich ausgebaut. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3000 Euro. Ereignet hatte sich die Tat bereits im Zeitraum von Sonntag, 17 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, sie wurde aber erst jetzt angezeigt. Wer an der Rosenstraße verdächtigte Fahrzeuge oder Personen bemerkt hat, sollte seine Beobachtungen dem Polizeikommissariat Großburgwedel, Telefon (05139) 9910, mitteilen.

Anzeige

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

„Die Lehrer an der IGS sind keine Lehrer“ – „An der IGS kloppen sie sich nur“: Der Schulleiter der IGS Isernhagen, Jens Könecke, sieht sich immer wieder mit denselben Vorwürfen konfrontiert – und widerspricht energisch. Die IGS sei eine Bereicherung für die Schullandschaft, sagt er.

18.03.2020

Frusterlebnis für einen Baumarkt-Kunden in Isernhagen-Altwarmbüchen: Als er zu seinem Wagen zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein Unbekannter den VW gerammt hatte und dann geflüchtet war. Die Polizei sucht Zeugen.

18.03.2020

Kurioser Einsatz für die Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen: Sie musste am Mittwochmorgen auf der Autobahn 7 eingeklemmten Autoinsassen zu Hilfe kommen. Ihr Audi steckte nach einem Unfall so zwischen den Leitplanken fest, dass die Türen nicht zu öffnen waren.

18.03.2020