Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Einbrecher stehlen Kamera und Geld in Altwarmbüchen
Umland Isernhagen Einbrecher stehlen Kamera und Geld in Altwarmbüchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 11.02.2019
Die Polizei sucht Zeugen für einen Einbruch in Altwarmbüchen. Quelle: Symbolbild
Altwarmbüchen

Erneut ist es zu einem Einbruch in Altwarmbüchen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, haben Einbrecher die Tür eines Wintergartens an der Lessingstraße in Altwarmbüchen aufgehebelt. Die Tat soll am vergangenen Freitag zwischen 18 und 20.35 Uhr passiert sein.

Einbrecher stehlen Kamera und Geld

Die Täter drangen laut Polizei durch den Wintergarten in das Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räume. Fest steht bisher, dass die Einbrecher eine Kamera und Geld mitgehen ließen. Den genauen Wert der Beute kann die Polizei noch nicht beziffern. Zeugen, die Auffälliges im Tatzeitraum beobachtet haben, sollen sich im Kommissariat in Großburgwedel unter Telefon (05139) 99 10 melden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Gemeindegebiet Isernhagen finden Sie hier.

Von Carina Bahl

Der Rezitator und Komponist Frank Suchland tritt am Donnerstag, 21. Februar, ab 20 Uhr im KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen F.B. auf. Ab 20 Uhr gibt er einen Einblick in das Leben und Werk des großen Erich Kästners. Plätze dafür können ab sofort reserviert werden.

11.02.2019

Bevor die CDU Isernhagen Tim Mithöfer zum neuen Vorsitzenden wählte, gab es einen verbalen Schlagabtausch zwischen seinem Amtsvorgänger Timm Jacobsen und dem Fraktionsvorsitzenden Helmut Lübeck.

10.02.2019

Eine seit rund drei Wochen vermisste Seniorin ist am Freitag tot aus dem Altwarmbüchener See geborgen worden. Die 71-Jährige aus Groß-Buchholz war zuletzt am 18. Januar gesehen worden. Die Polizei hat keine Hinweise auf Fremdverschulden.

10.02.2019