Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Einbrecher flüchten vor der Polizei
Umland Isernhagen

Isernhagen: Einbruch in Bürogebäude - Polizeifahndung, Zeugen gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 20.01.2020
Die Polizei hofft auf Hinweise zu einem Einbruchsversuch in Isernhagen H.B. Quelle: Daniel Maurer/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Isernhagen H.B

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag versucht, in ein Bürogebäude im Gewerbegebiet Isernhagen H.B. einzubrechen. Gegen 2.50 Uhr löste die Einbruchmeldeanlage am Gewerbeobjekt an der Wolframstraße aus, ein akustischer Alarm ertönte. Die Täter flüchteten daraufhin vom Gelände. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb jedoch ohne Ergebnis.

Rund 1000 Euro Schaden bei Einbruch in Isernhagener Bürogebäude

Wie die Ermittler anschließend rekonstruierten, hatten die Einbrecher zunächst den Zaun zum Grundstück durchtrennt und dann eine Fensterscheibe eingeschlagen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Sie bittet nun Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter Telefon (05139) 9910 im Kommissariat Großburgwedel zu melden.

Anzeige

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker

Von Frank Walter