Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Einbruch in Tierarztpraxis – Polizei sucht Zeugen
Umland Isernhagen

Isernhagen: Einbruch in Tierarztpraxis – Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 25.07.2019
Die Polizei hofft auf Hinweise zum Einbruch in eine Tierarztpraxis. Quelle: Symbolbild (Daniel Maurer/dpa)
Isernhagen H.B

Unbekannte sind in eine Tierarztpraxis in Isernhagen H.B. eingebrochen. Allerdings flüchteten sie letztlich ohne Beute.

Täter durchsuchen die Tierarztpraxis

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, hatte sich der Einbruch bereits in der Nacht zu Mittwoch zugetragen. Die Täter versuchten zwischen Dienstag, 21.50 Uhr, und Mittwoch, 4 Uhr, zunächst vergeblich, gewaltsam durch eine Tür in die Praxis für Pferde und Kleintiere an der Burgwedeler Straße einzudringen. Dann brachen sie ein Fenster auf und gelangten so in die Praxisräume. Dort durchsuchten sie mehrere Zimmer und stellten verschiedene Gegenstände zum Abtransport bereit – darunter Tiermedikamente und eine Kaffeemaschine.

Die Täter wurden offenbar gestört: Sie flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die Ermittler hoffen nun auf Zeugenhinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, sollte sich unter Telefon (05139) 9910 an das Polizeikommissariat Großburgwedel wenden.

Weitere Meldungen von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Mit dem Paddelboot auf dem Tarn, mit dem Badetuch am Mittelmeer: Drei Dutzend Jugendliche aus Isernhagen haben mit den Kirchengemeinden eine intensive Ferienfreizeit in Frankreich verbracht.

25.07.2019

Seit Jahren hilft das Helfernetzwerk Isernhagen Flüchtlingen bei der Integration. Nun suchen die Ehrenamtlichen dringend neue Aktive.

24.07.2019

Zu heiß für Fleisch und frisches Obst: Der Wochenmarkt im Altwarmbüchener Zentrum fällt am Donnerstag, 25. Juli, aus.

24.07.2019