Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Gerhard Raible gibt wieder Elvis Sinatra in der St.-Nikolai-Kirche
Umland Isernhagen

Isernhagen: Elvis Sinatra und Freunde geben Konzert in der Sankt-Nikolai-Kirche in Kirchhorst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 19.11.2019
Elvis Sinatra unterhält mit Weihnachtsliedern das Publikum in der Kirchhorster St.-Nikolai-Kirche. Quelle: Archiv/ Katerina Jarolim-vormeier
Kirchhorst

Langsam bekommt dieses Konzert einen Kultstatus: Am letzten Freitag im November gibt Gerhard Raible alias Elvis Sinatra mit musikalischen Freunden wieder ein Konzert in der St.-Nikolai-Kirche in Kirchhorst. Am Freitag, 29. November, steht die Show diesmal unter dem Motto „Musical and Love Songs“.

Getreu dem Motto der Musiker, kein Lied am gleichen Ort zweimal zu singen, darf das Publikum auf ein völlig neues Programm gespannt sein. „Get me to the Church on Time“ aus „My Fair Lady“, „Hello Dolly“ aus dem gleichnamigen Musical sowie „I can show you the World“ aus „Aladdin“ und „Can you feel the Love tonight?“ aus „König der Löwen“ sind nur einige der Songs, die auf dem Programm stehen. Auch Lieder aus „Starlight Express“ und „Pocahontas“ werden präsentiert.

Franky Marpoder und Thomas Dean wieder mit dabei

Elvis Sinatra, der vielen Anwohnern als CDU-Ortsratsmitglied in Kirchhorst bekannt ist, wird von vier weiteren Musikern unterstützt. Franky Dean Marpoder, der mit seiner Band Men in Black und durch seine Auftritte bei „The Voice of Germany“ gewisse Popularität erlangt hat, eroberte bereits im vergangenen Jahr das Publikum mit „Driving home für Christmas“. An sein Duett von „Volare“ zusammen mit Elvis Sinatra, vor dem Altar intoniert, können sich gewiss noch etliche Konzertbesucher erinnern. Auf der Bühne steht auch wieder Thomas Gonzo Dean. Der Jazzmusiker aus Berlin unterstützte bereits Raibles Show vor zwei Jahren.

„Musik vereint die Welt“

William Van Duinen aus Holland, der im vergangenen Jahr mit einem Gastlied auftrat, ist ebenso wieder mit dabei. „Dieser Sänger hat eine samtweiche Stimme“, berichtet Raible. „Ich habe ihn über die App ’smule’ kennengelernt, bei der Menschen weltweit miteinander singen können. Das ist eine ganz tolle Sache“, sagt der 56-Jährige. „Ich singe da mit Menschen aus Indonesien und Australien zusammen. Da wird einem klar: Musik vereint wirklich die Welt.“ Mittlerweile habe er auf der Plattform bereits 2000 Follower, erzählt der Kirchhorster nicht ohne Stolz. Stolz ist er auch, dass seine Tochter Jolina, inzwischen erwachsen geworden, wieder mit von der Partie ist und das Publikum mit ihrer schönen Stimme beglücken will.

Das Konzert in der St.-Nikolai-Kirche an der Steller Straße 15 beginnt am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zugunsten des Fördervereins für Jugendliche und Kinder in der Kirchengemeinde (JuKi) wird gebeten.

 

Lesen Sie auch

Von Gabriele Gerner

Burgwedel Burgwedel / Wedemark / Isernhagen - Hier können Sie gebrauchte Kleidung spenden

Ob T-Shirts, Decken oder Socken: Die Kommunen aus dem Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen unterstützen die Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg. Vielerorts können Kleidungsstücke in den nächsten Wochen abgegeben werden – eine Übersicht.

19.11.2019

Ein alkoholkranker Mann ist am 1. März mit einem Ford Fiesta durch die Region gerast – dabei bedrängte er andere Autofahrer und konnte erst von mehreren Streifenwagen auf der A7 gestoppt werden. Wegen der Trunkenheitsfahrt stand er jetzt vor dem Amtsgericht Burgwedel. Dort räumte er alle Vorwürfe ein und entschuldigte sich.

18.11.2019

Ob „Great Balls of Fire“, „Let ’em roll“ oder „Heart’s Bread Boogie“ – Freunde des Boogie Woogie und Jazz erwartet eine besondere Show im KulturKaffee Rautenkranz: Henning Pertiet und Axel Zwingenberger hauen am Donnerstag, 28. November, in Isernhagen F.B. in die Tasten. Noch gibt es Restkarten.

18.11.2019