Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Internet statt Hausaufgaben: Familienstreit in Altwarmbüchen eskaliert
Umland Isernhagen

Isernhagen: Familienstreit eskaliert in Altwarmbüchen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 27.10.2019
Mit zwei Streifenwagen eilte die Polizei nach Altwarmbüchen. Quelle: Symbolbild (Jens Wolf/dpa)
Altwarmbüchen

Ein offenbar schon länger schwelender Vater-Sohn-Konflikt ist am Sonnabend in Altwarmbüchen eskaliert. Weil der 13-jährige Sohn seinen Vater dabei angeblich mit einem Messer bedrohte, eilten zwei Streifenwagen-Besatzungen zur Wohnanschrift der Familie.

Vater und Sohn streiten über Schularbeiten und Internetspiele

Wie sich vor Ort herausstellte, soll der Vater seinen Sohn am Morgen aufgefordert haben, endlich etwas für die Schule zu tun. Als er nach rund einer Stunde vom Einkaufen zurückkam, soll der Junge jedoch wie so oft wieder nur im Internet gespielt haben. Der Vater kappte daraufhin offenbar die Internetverbindung. Zudem soll er seinen Sohn nach dessen Angaben getreten haben –angeblich nicht der erste körperliche Übergriff. Der 13-Jährige wiederum soll den Vater aufgefordert haben, damit aufzuhören, und dabei ein Messer in der Hand gehalten haben.

Aus polizeilicher Sicht war das Geschehen jedoch „zu dünn“ für ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung gegen den ohnehin nicht strafmündigen 13-Jährigen. Stattdessen leiteten die Beamten wegen des Anfangsverdachts der Körperverletzung ein Ermittlungsverfahren gegen den Vater ein.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Er hatte eine spezielle Diebestasche dabei: Mit Bekleidung im Wert von mehr als 800 Euro ist ein 43-Jähriger aus einem Geschäft im Isernhagener A2-Center geflüchtet. Am Ausgang wartete jedoch der Ladendetektiv.

27.10.2019

Es ist eine schöne Tradition in Altwarmbüchen: Am Freitag hat die Freiwillige Feuerwehr wieder die Kinder des Ortes beim Laternenumzug begleitet. Viele Familien waren dabei – und am Ende gab es für die jungen Teilnehmer sogar eine süße Überraschung.

26.10.2019

Unendliche Weiten, atemberaubende Natur und freundliche Menschen: Das haben Friedrich-Wilhelm Braband und seine Frau bei ihrer Wohnmobiltour durch den Westen Kanadas erlebt. Eine Multivisionsshow im LeseNest in Altwarmbüchen zeigt ihre Reiseerlebnisse.

26.10.2019