Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Flenter & Knop mit Band auf den Fersen von Tom Waits
Umland Isernhagen

Isernhagen: Flenter & Knap mit Band auf den Fersen von Tom Waits

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:25 27.01.2020
Kommen auf die Bühne des Kulturtresens: Flenter & Knop mit Band. Quelle: Angela Wulf
Anzeige
Altwarmbüchen

Das wird ein ganz besonderes Konzert: Am Mittwoch, 29. Januar, bringt Flenter & Knop mit Band eine Tom-Waits-Revue auf die Bühne des Kulturtresens in der Aula der Grundschule Altwarmbüchen.

Tom Waits ist ein Geschichtenerzähler. Seine im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdigen Gestalten vom Straßenrand, die Verlierer, Waisen und Jahrmarktkrakeeler tummeln sich im Waits’schen Universum zu absurd-zuckersüßen Melodien. Waits ist ein begnadeter Sammler skurriler Anekdoten, die er gern in seinen Konzerten und Interviews zum Besten gibt, wobei der Wahrheitsgehalt seiner Erzählungen bisweilen arg anzuzweifeln ist.“ Mit diesen Worten bewirbt das Team des Kulturtresen Kunstvereins den Auftritt von Flenter & Knop samt Band auf ihrer Bühne.

Flenter & Knop mit Band spielen seit Jahren Tom-Waits-Stücke

Seit nunmehr acht Jahren heften sich Flenter & Knop mit Band an die Fersen Waits’ in einem Abend voller poetischer Grotesken mit Texten und vor allem großartiger Musik. Bekannte Songs wie „Downtown Train“, „Cemetary Polka“ und „Tom Traubert’s Blues“ bringt die Band um den hannoverschen Musiker Christoph Knop auf die Bühne. Elke Scheifele, Peter Lomba und Boris Eisenberg an Saxofon, Schlagzeug und Kontrabass gehören auch zur Gruppe.

Kersten Flenter ist Autor und Bühnenpoet mit zahlreichen Veröffentlichungen. Er tritt auf Literatur-, Comedy- und Kabarettbühnen in ganz Deutschland auf. Er hat die Geschichten von Waits übersetzt und trägt diese im Wechsel mit der Musik der Band vor. Knop ist Liedermacher und Musiker, der sowohl in der Rock- und Bluesecke zu Hause ist, als auch im Jazz, Swing und Folk.

Spendenhut geht beim Kulturtresen herum

Wie immer wird auch für dieses Konzert des Kulturtresens kein Eintritt genommen. Stattdessen geht der Spendenhut herum. Das Team des Veranstalters sorgt für Getränke und kleine Speisen. Diese werden ebenfalls gegen eine Spende abgegeben. Die Organisatoren bitten darum, sich unbedingt im Internet auf www.kulturtresen.de oder unter Telefon (0511) 614320 anzumelden.

Flenter & Knop mit Band spielen ihre Tom-Waits-Revue am Mittwoch, 29. Januar, ab 19.30 Uhr auf der Bühne des Kulturtresens in der Aula der Grundschule Altwarmbüchen, Bernhard-Rehkopf-Straße 11. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Von Thomas Oberdorfer

103 Kinder und Jugendliche haben am Sonnabend in Laatzen beim Regionalwettbewerb von Jugend musiziert ihr Können unter Beweis gestellt. Die Besten dürfen jetzt beim Landeswettbewerb vom 19. bis 22. März in Hannover antreten.

26.01.2020

Ein großer Raum ist nötig, wenn der TuS Altwarmbüchen die Sportabzeichen verleiht. Im vergangenen Jahr haben 274 Sportler die Anforderungen erfüllt. Vielen gefällt das Training in der Gemeinschaft.

26.01.2020

Ein ungewöhnlicher Zufall? Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Wochen wurde in Isernhagen H.B. ein Audi A5 beschädigt. Unbekannte zerkratzten eine Tür und einen Kotflügel des Autos. Die Polizei sucht nun Zeugen für die Vorfälle.

26.01.2020