Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Ophelia berät Mädchen und Frauen mit Gewalterfahrung
Umland Isernhagen

Isernhagen: Gewalt an Frauen - Ophelia bietet Sprechstunde an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:56 23.10.2020
Frauen, die Gewalt erfahren haben, können sich Hilfe bei Ophelia holen. Quelle: Steffen Schellhorn/epd/Symbolbild
Anzeige
Altwarmbüchen

Mädchen oder Frauen, die schon Erfahrung mit Gewalt machen mussten, schämen sich oft. Viele trauen sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Umso wichtiger sind niederschwellige Angebote, wie sie das Beratungszentrum Ophelia seit einiger Zeit auch in Isernhagen anbieten.

Ophelia berät vertraulich und mit Schweigepflicht

An den beiden Montagen, 2. und 16. November, stehen die Beraterinnen in einer offenen Sprechstunde jeweils von 9 bis 11 Uhr im Familienzentrum St. Margarete, Wietzeaue 2 in Altwarmbüchen, für Fragen zur Verfügung. Frauen und Mädchen ab 13 Jahren können sich dort Unterstützung holen. Ophelia berät streng vertraulich und unter Schweigepflicht zu allen Arten von Gewalterfahrung – ob körperliche, psychische, sexualisierte, soziale, ökonomische oder digitale Gewalt.

Anzeige

Weitere Informationen über die Arbeit des Beratungszentrums gibt es online unter www.ophelia-langenhagen.de. Eine Anmeldung für die offene Sprechstunde ist nicht erforderlich. Es gelten die Mindestabstände und Hygieneregeln zum Schutz vor dem Coronavirus.

Lesen Sie auch

Von Carina Bahl