Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Auto steckt im Graben fest
Umland Isernhagen Auto steckt im Graben fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 10.01.2019
Der Mini steckt an der L381 im Graben fest. Quelle: Frank Walter
Anzeige
Isernhagen H.B./Großburgwedel

Schrecksekunde am Morgen für einen jungen Autofahrer auf der Landesstraße 381: Sein Mini landete am Donnerstag gegen 7.50 Uhr im Straßengraben. Die Straßenverhältnisse bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sollen nicht schuld gewesen sein daran, dass der Wagen aus der Spur geriet. Ein Polizist sprach vielmehr von einem Fahrfehler des 23-jährigen Mini-Besitzers, der aus Isernhagen H.B. kommend in Richtung Großburgwedel unterwegs war. Der Wagen sei auf den Grünstreifen geraten und dann in Folge der Brems- und Gegenlenkversuche in den Graben geraten. Der junge Mann blieb unverletzt, der Verkehr staute sich kurzzeitig. Ein Abschleppunternehmer musste den Mini bergen.

Anzeige

Von Frank Walter

Anzeige