Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Hannoversche Straße in Altwarmbüchen: Polizei hilft Familie Gans über die Gleise
Umland Isernhagen

Isernhagen: Hannoversche Straße in Altwarmbüchen: Polizei hilft Gänsefamilie über die Gleise

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:20 10.05.2019
Polizisten haben sich in Altwarmbüchen als tierische Helfer einer Gänsefamilie betätigt. Quelle: Symbolbild (Patrick Pleul/dpa)
Anzeige
Altwarmbüchen

Da warteten die Autofahrer gern einen Moment: Polizisten haben am Dienstagvormittag einer Graugans-Familie an der Hannoverschen Straße in Altwarmbüchen Geleitschutz gegeben.

Polizei stoppt Verkehr auf der Hannoverschen Straße

Gänsemutter, -vater und ein halbes Dutzend Küken waren gegen 11.40 Uhr Uhr im Gleisbett der Üstra unterwegs gewesen. Für den watscheligen Nachwuchs entpuppten sich die Schienen dabei zunächst als unüberbrückbare Hindernisse. Kurzerhand signalisierten die Ordnungshüter den Fahrern zweier nahender Stadtbahnzüge zu stoppen. Ein zweckentfremdetes Klemmbrett diente einigen Küken als Rampe, um die Gleise zu überwinden. Andere suchten sich ihren Weg unter den Schienen hindurch. Auch mehrere Passanten betätigten sich dabei als „Treiber“ der kleinen Gänseschar. Anschließend musste die Autofahrer in Richtung Kirchhorst kurz warten, bis die Graugans-Familie auch deren Fahrbahn sicher überquert hatte. Heil auf der anderen Seite angekommen, watschelte die Graugans-Familie in Richtung des Altwarmbüchener Sees davon –immer schön im Gänsemarsch.

Anzeige

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Anzeige