Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Isernhagenhof: Kunsthandwerkermarkt öffnet wieder seine Türen
Umland Isernhagen

Isernhagen: Kunsthandwerkermarkt öffnet im Isernhagenhof

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 12.02.2020
Am Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof beteiligen sich wieder viele Aussteller. Quelle: Sybille Heine (Archiv)
Isernhagen F.B

Auf künstlerische und kunsthandwerkliche Produkte können sich die Besucher des Isernhagenhofes am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Februar, freuen. An beiden Tagen präsentiert Organisator Wolfgang Posorski einmal mehr seinen Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt. Dafür kommen wieder zahlreiche Aussteller aus dem gesamten norddeutschen Raum nach Isernhagen F.B.

Künstler lassen sich über die Schulter schauen

Besonderen Wert legt der Organisator auch bei der 17. Auflage im Isernhagenhof auf die Qualität. Daher präsentieren auch nur ausgewählte Aussteller ihre Kreationen. Und die Auswahl an Werken ist vielfältig – sowohl, was die Materialien betrifft als auch in der Verwendung. An manchen Ständen bietet sich den Besuchern auch die Gelegenheit, sich die Techniken der Kunsthandwerker erklären zu lassen und ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Wer sich auf dem Markt umschauen möchte, sollte genügend Zeit einplanen: Denn es gibt wieder viele schöne und originelle Stücke zu entdecken und zu erwerben. Mit im Gepäck haben die Aussteller sowohl kleine und große als auch zerbrechliche und robuste Objekte.

Kunsthandwerkermarkt im Isernhagenhof bietet viel Auswahl

Unter anderem können sich die Besucher auf feine Grafiken, Statuetten aus Stein sowie Figuren aus Bronze, Stahl und Papier freuen. Doch auch viele Holzarbeiten sind wieder dabei. Dazu zählen auch die Kettensägen-Kunstwerke von Heiko Wusso. Neben Skulpturen fertigt er auch Bänke an. Wer sich hingegen schon auf die Osterzeit einstimmen möchte, hat auch dazu die Gelegenheit. Kleine Häschen und Ostereier aus Filz gibt es unter anderem bei Christiane Wohlt.

Neben dekorativen Artikeln sind auch wieder verschiedene Gebrauchsgegenstände zu erwerben. Dazu zählen unter anderem Teller und Tassen aus Porzellan sowie Keramik. Auch für Modeliebhaber ist wieder einiges dabei. Im Angebot sind neben verschiedenen Hüten und Kopfbedeckungen auch Strickjacken, handbemalte Seidentücher sowie Taschen.

Der Kunsthandwerkermarkt auf dem Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in F.B., ist am Sonnabend, 15. Februar, von 13 bis 18 Uhr, sowie am Sonntag, 16. Februar, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Lesen Sie auch

Von Lisa Otto

Die Sturmböen waren zu stark: Ausläufer von Tief „Sabine“ haben in Isernhagen F.B. für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Die Einsatzkräfte mussten eine Gartenhütte sichern.

12.02.2020

Dreieinhalb Monate ist es her, dass die St.-Nikolai-Kirchengemeinde Jens Seliger als Pastor verabschiedet hat. Für seine Nachfolge gibt es jetzt mehrere Bewerber – der Kirchenvorstand hat die Wahl.

12.02.2020

Von den insgesamt zwölf Bolzplätzen der Gemeinde Isernhagen geht „keine unmittelbare Gefahr“ aus. Das hat eine Bestandsaufnahme ergeben. Aber Schotter als Deckschicht, so die Fachleute, sollte ersetzt werden, damit sich die Nutzer nicht an Steinen verletzen. Und auch sonst gibt es einiges zu tun.

11.02.2020