Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Kunstschule bietet nach den Ferien neue Kinderkurse zur Frühförderung
Umland Isernhagen

Isernhagen: Kunstschule bietet nach den Ferien neue Kinderkurse zur Frühförderung mitAntonia Jacobsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:12 26.07.2019
In der Kunstschule Isernhagen beginnen nach den Sommerferien neue Kurse für Vier- bis Sechsjährige. Quelle: Frank Walter (Archiv)
Anzeige
Isernhagen F.B

In der Kunstschule Isernhagen starten nach den Sommerferien neue Frühförderkurse für Vier- bis Sechsjährige auf dem auf dem Isernhagenhof. Neu ist auch die Leiterin: Antonia Jacobsen kommt von der Kunstschule Noa Noa in Barsinghausen.

Neue Dozentin übernimmt Frühförderung

Mit Jacobsen hat die Kunstschule wieder eine engagierte und erfahrene Dozentin verpflichten können. Bereits seit 2013 arbeitet sie als Kursleiterin in der Kunstschule Noa Noa in Barsinghausen mit Kindern und Erwachsenen, bringt dabei Musik und Natur und ihre Erfahrungen als Künstlerin, Fotografin und Illustratorin in die Kurse ein.

Anzeige

In den Frühförderkursen können schon kleinere Kinder ihre Kreativität entdecken. Sie erweitern spielerisch ihren Ideenreichtum und ihre Kreativität, entdecken die Natur als Ideengeberin, malen nach Musik, stellen Pflanzenfarben selbst her, experimentieren damit und erleben so kleine Wunder. Natürlich wird auch mit Papier, Karton, Kleister und allerlei Farben gemalt, gezeichnet, gebaut, geformt, gestaltet und gespielt.

Kustschul-Kurse beginnen im September

Die Kurse finden ab September weiter wie gewohnt mittwochs und donnerstags statt, und zwar von 14.45 bis 16.15 Uhr und von 16.45 bis 18.15 Uhr auf dem Isernhagenhof, Hauptstraße 68, in F.B.

Die früheren Kurse sind für die jüngeren Kinder von vier bis fünf Jahre gedacht. Angenommen werden pro Kurs sechs Kinder in der Reihenfolge der Anmeldung, danach wird eine Warteliste geführt.

Anmeldungen nimmt die Kunstschulleiterin Britta Höfling per E-Mail an brittahoefling@hotmail.de und unter Telefon (0 51 39) 9 50 95 90 auf dem Anrufbeantworter der Kunstschule entgegen.

Was Sie auch interessieren könnte:

Kunstschule gestaltet Pferd für Partnergemeinde

Kunstschul-Programm erstmals online

Von Frank Walter

Anzeige