Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Mitgedacht und mitgemacht: Kita thematisiert gesunde Ernährung
Umland Isernhagen

Isernhagen: Mitgedacht und mitgemacht: Kita thematisiert gesunde Ernährung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:17 18.05.2019
Die Energiegruppe der Kita Neuwarmbüchen schnippelt fleißig Obst für den Kompott. Quelle: Carina Bahl
Anzeige
Neuwarmbüchen

Rhabarber schnippeln –kein Problem für die Kita-Kinder in Neuwarmbüchen. Geübte und hoch motivierte Küchenhilfen sind da am Werk. Aber der leckere Kompott, der am des Tages allen schmecken soll, hat noch mehr zu bedeuten. Es sind nämlich nicht irgendwelche Kinder, die da am Mittwochvormittag im Forscherraum zu Brettchen und Messer greifen, es ist die Energiegruppe.

Kita nimmt am Projekt „Mitgedacht –mitgemacht“ teil

Seit 2016 nimmt die Kita am Projekt „Mitgedacht –mitgemacht“ teil. Nach Lerneinheiten zu Wind- und Solarenergie sowie Müllvermeidung geht es jetzt um gesunde Ernährung und Klimaschutz. „Nicht alles, was für uns gesund ist, ist auch gesund für die Umwelt“, erläutert Erzieherin Jutta Fuchs. Der Brotdosen-Check zeigt es: Blaubeeren und Ananas sind zwar vitaminreich und eigentlich ideal zum Frühstück. Aber: Auf den Feldern in der Nähe gibt es diese gar nicht oder noch nicht. „Und weite Transportwege sind nicht gut fürs Klima“, so Fuchs.

Anzeige

Kinder bringen das Gelernte mit nach Hause

Die Kinder saugen die Infos beim Projekttag unter der Regie des Vereins Heuhüpfer nur so auf. Das merken auch die Eltern: Mit Blick in den heimischen Obstkorb in der Küche gibt es dann schon einmal Ärger. „Das hören wir immer wieder, dass die Kinder dann zu Hause genau hinschauen“, sagt Fuchs. Denn nicht alles, was es um die Ecke im Supermarkt zu kaufen gibt, ist auch um die Ecke gewachsen. Die Energiegruppe weiß das.

Von Carina Bahl

Anzeige