Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Pastor Jens Seliger verlässt die Kirchengemeinde St. Nikolai
Umland Isernhagen

Isernhagen: Pastor Jens Seliger verlässt Kirchhorster Gemeinde St. Nikolai

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:19 23.09.2019
Verlässt St. Nikolai: Pastor Jens Seliger wechselt nach Hannover und wird dort in verschiedenen Gemeinden tätig sein. Quelle: Archiv
Kirchhorst

Pastor Jens Seliger verlässt die St.-Nikolai-Kirchengemeinde in Kirchhorst. Einen letzten Gottesdienst mit dem scheidenden Pastor werden die Konfirmanden am Sonntag, 29. September, feiern. Dafür haben die Mädchen und Jungen einen Erntedankgottesdienst vorbereitet, in dem sich Seliger von seinen Konfirmanden verabschieden möchte. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Seliger wechselt nach Hannover

Vier Wochen später, am Sonntag, 27. Oktober, wird Pastor Seliger in einem Gottesdienst in St. Nikolai durch den stellvertretenden Superintendenten Rainer Müller-Jödicke verabschiedet. Der Gottesdienst beginnt um 15 Uhr. Seliger wechselt von Kirchhorst nach Hannover. Er wird im Stadtkirchenverband die Stelle eines Springers im Amtsbereich Süd-Ost antreten und Vakanzvertretungen in verschiedenen Gemeinden wahrnehmen. „Ich freue mich darauf, in der letzten Phase meiner Berufstätigkeit noch einmal eine ganz neue Aufgabe zu übernehmen“, sagt Seliger, der acht Jahre lang als Gemeindepastor in St. Nikolai tätig war.

Diese Zeit verlief nicht ohne Konflikte. Besonders umstritten war dieTrennung von der in der Gemeinde beliebten Diakonin Hermine Jany, kurz nach dem Dienstantritt von Seliger in Kirchhorst.

Von Thomas Oberdorfer

Der schmale Grünstreifen vor dem Kirchhorster Gewerbegebiet Südlich Trennemoor erfüllt noch so gar nicht seinen Zweck: Eigentlich sollte er den Blick auf die Firmen verstellen – doch die Bäume sind viel zu klein dafür. Die Gemeinde Isernhagen soll nachbessern, fordern die Politiker.

22.09.2019

Ein unbekannter Fahrer hat in Altwarmbüchen einen geparkten Vito beschädigt und sich nicht um den Schaden gekümmert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

22.09.2019

100 Jahre Volkshochschule: Die VHS Ostkreis Hannover hat dazu jetzt nicht nur eine Lange Nacht mit kleinen Kursen angeboten, sondern stellt sich auch dem digitalen Wandel. So gibt es jetzt auch Kurse, die in Burgdorf, Isernhagen, Lehrte, Sehnde und Uetze per Livestream verfolgt werden können.

21.09.2019