Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Polizei ermittelt unfallflüchtigen Autofahrer
Umland Isernhagen

Isernhagen: Polizei ermittelt unfallflüchtigen Autofahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 30.06.2019
Wegen einer Unfallflucht muss sich jetzt ein 76-Jähriger verantworten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Isernhagen N.B

Einen unfallflüchtigen Autofahrer hat die Polizei am Freitagabend gestellt: Der 76 Jahre alte Mann war gegen 18 Uhr mit seinem Ford Mondeo auf der Ermlandstraße in Isernhagen N.B. unterwegs. Dabei passierte er einen geparkten Wohnwagen und fuhr weiter, ohne einem entgegenkommenden Fahrzeug die Vorfahrt zu gewähren. Dessen Fahrerin musste nach Polizeiangaben auf den Gehweg ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Ford-Fahrer streifte beim Vorbeifahren den geparkten Wohnwagen – er setzte seine Fahrt allerdings fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dank der Autofahrerin, deren Wagen unbeschädigt blieb, konnte die Polizei den Unfallfahrer ermitteln. Die Beamten geben den Schaden am Ford und am Wohnwagen mit je 500 Euro an.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Isernhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Antje Bismark

Anzeige