Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Polizeihund kann Zigarettendieb nicht aufspüren
Umland Isernhagen

Isernhagen: Polizei sucht Zigarettendieb

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 11.10.2020
Auch ein Polizeihund konnte den Zigarettendieb nicht fassen. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Altwarmbüchen

Auch ein größerer Polizeieinsatz half nicht, einen Dieb in Altwarmbüchen dingfest zu machen. Dieser hatte am Sonnabend um 20.10 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft im Crendel-Center Zigaretten im Wert von rund 50 Euro in seinen Rucksack gesteckt. Dabei wurde er von einer Mitarbeiterin beobachtet.

Sie versuchte, den Mann aufzuhalten, und hielt ihn fest. Doch der riss sich los und floh in Richtung Pappelweg und dann weiter in ein nahes Waldstück. Als Mitarbeiter des Marktes ihn verfolgten, bedrohte er einen von ihnen mit den Worten „Ich steche dich ab“. Im Wald verlor sich die Spur. Die Polizei setzte bei der Suche auch einen Hund ein – allerdings ohne Erfolg.

Anzeige

Nun hofft die Polizei auf Zeugenhinweise. Der Täter ist rund 40 Jahre alt, hat dunkelblonde Haare, trug eine dunkle Jacke, eine Jeans und einen Mundschutz. Die Beamten sind unter Telefon (05139) 9910 zu erreichen.

Von Thomas Oberdorfer