Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Randale am Rathaus Altwarmbüchen – Scheibe geht zu Bruch
Umland Isernhagen

Isernhagen: Randale am Rathaus Altwarmbüchen – Scheibe geht zu Bruch

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 29.09.2019
Unbekannte haben im Altwarmbüchener Zentrum die Scheibe eines Schreibwarengeschäftes eingeschlagen. Quelle: Petra Zottl (Archiv)
Altwarmbüchen

Randale auf dem Altwarmbüchener Rathausplatz: Unbekannte haben am Sonnabend gegen 20.20 Uhr dort die Fensterscheibe eines Tabak- und Schreibwarengeschäfts eingeschlagen. Das Glas splitterte großflächig. Vier Zeugen beobachteten die Tat. Ob sie die Unbekannten beschreiben konnten, dazu hatte ein Polizeisprecher am Sonntag noch keine Angaben vorliegen.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Das war knapp: Offenbar nur, weil der Fahrzeugbesitzer auf sie aufmerksam wurde, sind Autodiebe in Isernhagen-Kirchhorst ohne Beute geblieben.

29.09.2019

Möglicherweise war es ein Racheakt: Ein Unbekannter hat am helllichten Tag im Parkhaus des A2-Centers einen schwarzen SUV zerkratzt.

29.09.2019

Der Wind sorgt für gute Laune: Das Drachenfest der Feuerwehr Neuwarmbüchen hat zahlreiche Besucher angelockt. Viele Kinder und Erwachsene kamen auf den Festplatz, um ihre mitgebrachten Drachen steigen zu lassen.

29.09.2019