Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Unbekannter zerkratzt zwei Autos in F.B.
Umland Isernhagen

Isernhagen: Sachbeschädigung: Zwei Autos zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 05.01.2020
Die Polizei hofft auf Hinweise zu einer Sachbeschädigung in Isernhagen F.B. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Isernhagen F.B

Sachbeschädigung im Mischgebiet am Lohner Weg in Isernhagen F.B.: Ein Unbekannter hat dort am helllichten Tag bei zwei geparkten Autos Kratzer im Lack hinterlassen.

Der blaue VW und der schwarze Opel standen am Freitag nebeneinander in den öffentlichen Parkbuchten am Greta-Jünger-Weg. Die Sachbeschädigung in der kleinen Sackgasse ereignete sich zwischen 8 und 14.30 Uhr. Beim einen Wagen wurde die Fahrertür zerkratzt, beim anderen die Beifahrertür. Der Schaden dürfte bei 2000 Euro liegen. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die sich unter Telefon (05139) 9910 melden sollten.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter

Freundlicher Alltag: Auf der Heimfahrt nach einer Silvesterfeier in Hannover stoppte eine 77-Jährige kurz vor Isernhagen ihr Auto – zu dicht war der Nebel, die Weiterfahrt schien ihr zu gefährlich. Was dann passierte, wird die Frau aus Altwarmbüchen so schnell nicht vergessen.

04.01.2020

Arbeitslosigkeit ist in Burgwedel, Isernhagen und der Wedemark statistisch gesehen nach wie vor kein großes Thema: Auch im Dezember lag die Arbeitslosenquote deutlich unter dem Regionsdurchschnitt.

04.01.2020

Freiluft-Veranstaltung in Isernhagen geplant? Örtliche Vereine, die Material zum Absperren benötigen, können sich ab sofort an den Kulturtresen wenden. Dessen Ehrenamtliche organisieren künftig die Verleihe von Baken, Gittern und Halteverbotsschildern.

03.01.2020