Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Sorge vor Coronavirus: Lesenacht in Altwarmbüchen ist abgesagt
Umland Isernhagen

Isernhagen: Sorge vor Coronavirus: Lesenacht in Altwarmbüchen ist abgesagt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:36 10.03.2020
Sie lieben das Vorlesen, und die Kinder lieben die Geschichten: Ehrenamtliche und Kinder bei einer Lesenacht in der Gemeindebücherei Isernhagen. Quelle: Gabriele Gerner (Archiv)
Anzeige
Altwarmbüchen

Traurige Nachricht für Dutzende Isernhagener Kinder: Die Initiative Isernhagen liest vor und die Gemeindebücherei Isernhagen haben am Dienstagmorgen die für Freitag, 13. März, geplante Lesenacht in der Bücherei abgesagt.

„Wir bitten um Verständnis! Aufgrund der steigenden Anzahl von Coronafällen in der Region Hannover haben wir uns entschlossen, die trubelige Lesenacht in den Juni zu verschieben. Bei der Menge an Kindern können die notwendigen, vorbeugenden Desinfektionsmaßnahmen leider nicht durchgehend gewährleistet werden“, heißt es dazu von der Gemeindeverwaltung.

Die Veranstaltung wird für den Juni neu ausgeschrieben, das heißt, die Anmeldungen zur abgesagten Lesenacht werden dafür nicht übernommen. Sobald der neue Termin feststeht, erhalten die Eltern eine Nachricht und können ihre Kinder erneut anmelden.

Lesen Sie auch

Von Frank Walter

Die Feldmark wird frühlingsfein gemacht: Auch in diesem Jahr bittet der Ortsrat K.B. die Bürger um Teilnahme an einer Müllsammelaktion. Wer mit hilft, darf es sich anschließend schmecken lassen.

10.03.2020

Gute Gelegenheit, um nach Schnäppchen zu stöbern: Bereits zum dritten Mal organisiert der Förderkreis der Grundschule Isernhagen N.B. einen Kinderflohmarkt. Anmeldungen von Erwachsenen sind noch möglich.

10.03.2020

Vom fetzigen Jazz bis zur Klassik: Das Quartett The Fabulous Strings bietet seinem Publikum eine breite musikalische Auswahl. Die Gruppe spielt am Sonntag, 15. März, in der Christophoruskirche in Altwarmbüchen.

10.03.2020