Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Teurer Strom: Umweltschutzverein ruft zum Protest gegen neue Trassen auf
Umland Isernhagen

Isernhagen: Teurer Strom: Umweltschutzverein ruft bei Bürgerbeteiligung zum Protest gegen neue Trassen auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:24 13.02.2020
Wie viele neue Stromtrassen braucht es? Der Umweltschutzverein Isernhagen fordert Bürger dazu auf, Stellung zu beziehen. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Isernhagen

Um Ökostrom von Norddeutschland in den Süden zu transportieren, sind laut der Betreiber des Höchstspannungsnetzes nicht nur Südlink und die beiden weiteren bislang bekannten Leitungen nötig, sondern auch noch zwei zusätzliche Gleichstromverbindungen. Auch eine zweite Trasse durch Niedersachsen ist im Gespräch. Siegfried Lemke, stellvertretender Vorsitzender des Umweltschutzvereins Isernhagen, bezeichnet den Netzentwicklungsplan 2030 deshalb als „Fest für die Konzerne“.

Noch bis Freitag, 14. Februar, ist eine Bürgerbeteiligung zum Thema angesetzt. Von der Homepage des Vereins auf www.umweltschutzverein.de gelangt man über einen Link zu einem „Informationsportal gegen unnötige Stromtrassen“. Dort kann man mithilfe verschiedener Textbausteine seine Bedenken formulieren und so Stellung beziehen. „Es ist äußerst wichtig, sich an dieser Konsultation zu beteiligen, um ein Zeichen gegen den überdimensionierten Netzausbau zu setzen“, meint Lemke.

Lesen Sie auch

Von Frank Walter

Rock und Blues im Doppelpack: Mit Heavy Feather halten am Wochenende Siebzigerjahre-Klänge Einzug in der Blues Garage. Tags darauf ist Rocklegende Mitch Ryder zu Gast in Isernhagen H.B.

13.02.2020

Warum Schwimmunterricht und Sexualkunde wichtig sind, hat die Gemeinde Isernhagen jetzt Familien mit Migrationshintergrund erklärt. Zwölf Familien waren zum Infoabend in der Altwarmbüchener Grundschule gekommen. Die Eltern lernten unter anderem, dass für Kinder in Deutschland eine Schulpflicht gilt – und was es mit der Schultüte auf sich hat.

12.02.2020

Kunst erobert den Isernhagenhof: Der bekannte Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt öffnet am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Februar, wieder seine Türen in Isernhagen F.B. Auf die Besucher warten dabei nicht nur Kunstwerke.

12.02.2020