Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen TuS Altwarmbüchen überreicht Sportabzeichen
Umland Isernhagen TuS Altwarmbüchen überreicht Sportabzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 14.01.2019
Diese Sportler legten das Familiensportabzeichen beim TuS Altwarmbüchen ab. Quelle: privat
Altwarmbüchen

197 Kinder und Jugendliche, 79 Erwachsene sowie 20 Familien haben im vergangenen Jahr beim Turn- und Sportverein (TuS) Altwarmbüchen das Sportabzeichen abgelegt. Die Abzeichen bekamen sie in einer feierlichen Zeremonie am Sonnabend in der Aula der Grundschule Altwarmbüchen verliehen.

Der jüngste Teilnehmer war der sechs Jahre alte Felix Kemner. Mit 82 Jahren war Erhard Minkus der älteste Teilnehmer. Er hat das Sportabzeichen bereits zum 19. Mal erworben. Horst Mund war mit sogar 44 Abnahmen der Teilnehmer mit den meisten Sportabzeichen. Besonders geehrt wurden Elke Kühn für das 40. Sportabzeichen, Helmut Pohlmann und Hans-Jürgen Beck für das 30. Mal sowie Peter Aßmann für sein 25. Abzeichen.

Unter den 197 Kindern und Jugendlichen waren auch 115 Kinder der Grundschule Altwarmbüchen. Seit vier Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Schule und der Leichtathletik-Abteilung des TuS Altwarmbüchen. Höhepunkt der Zusammenarbeit ist das gemeinsame Sportabzeichenfest unter der Regie von Kerstin Schrämmer vom TuS Altwarmbüchen und Katrin Colshorn von der Grundschule Altwarmbüchen.

Start für das neue Sportabzeichentraining und die Abnahme in diesem Jahr ist am Dienstag, 7. Mai, von 18 bis 20 Uhr auf der Außensportanlage des Schulzentrums am Helleweg in Altwarmbüchen. Weitere Infos können beim Sportabzeichenwart Jürgen Hennig unter Telefon (0511) 613279 erfragt werden.

Von Gabriele Gerner

Isernhagen Stelle/Neuwarmbüchen/Isernhagen N.B. - Ortsfeuerwehren ziehen Bilanz

Eine winterliche Feier in Stelle und Jahreshauptversammlungen in Isernhagen N.B. und Neuwarmbüchen – die Ortsfeuerwehren sind auch im Winter aktiv und begrüßen erwartungsvoll das neue Jahr.

13.01.2019

Klatschen, schlagen, trommeln – das waren die bevorzugten Stilmittel beim Neujahrskonzert der Musikschule Isernhagen & Burgwedel. Im Isernhagenhof ließen die Musiker und Sänger Jamaica hochleben.

13.01.2019

Hunderte Konzertbesucher erweisen sich am Freitag und Sonnabend als textsicher bei den beiden Auftritten der Dire-Straits-Tributeband Dire Strats in der ausverkauften Blues Garage.

13.01.2019