Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Unfall in Altwarmbüchen: Autofahrerin fährt 15-jährige Radfahrerin an
Umland Isernhagen

Isernhagen: Unfall in Altwarmbüchen: Auto rammt junge Radfahrerin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 11.09.2019
Ein Mitarbeiter der MHH-Unfallforschung sichert Spuren am Fahrrad der Jugendlichen. Quelle: Frank Walter
Anzeige
Altwarmbüchen

Ein 15 Jahre altes Mädchen ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in Altwarmbüchen verletzt worden. Ein Rettungswagen transportierte die Jugendliche, die eine Beinverletzung erlitt, in die Medizinische Hochschule Hannover.

Jugendliche stürzt auf die Straße

Das Mädchen war gegen 7.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem in Fahrtrichtung linken Bürgersteig an der Isernhagener Straße unterwegs zur Stadtbahn-Endhaltestelle. Eine 44 Jahre alte VW-Fahrerin, die von der Fritz-Reuter-Straße auf die Isernhagener Straße einbiegen wollte, übersah die Radfahrerin. Möglicherweise hatte die tief stehende Sonne die Autofahrerin geblendet, so die Polizei. Der VW stieß mit der Front gegen das Fahrrad, das Mädchen stürzte auf die Straße.

Anzeige

Rettungssanitäter kümmerten sich um die Erstversorgung der Verletzten. Der Sachschaden blieb gering. Ein Team der Unfallforschung der Medizinischen Hochschule dokumentierte die Unfallspuren.

Mehr Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter