Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Unfall mit E-Bike: Mann fährt gegen Autotür
Umland Isernhagen

Isernhagen: Unfall mit E-Bike – Mann fährt gegen sich öffnende Autotür

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 19.07.2020
Der Unfall ereignete sich im Bereich der kleinen Ladenzeile in Isernhagen N.B. Quelle: Katerina Jarolim-Vormeier (Archiv)
Anzeige
Isernhagen N.B

Seine Entscheidung, mit dem Zweirad nicht auf der viel befahrenen Ortsdurchfahrt der Bauerschaften zu fahren, ist am Freitagabend einem 51-Jährigen in Isernhagen N.B. zum Verhängnis geworden – verbunden mit der Unachtsamkeit einer jungen Frau.

E-Bike-Fahrer prallt gegen Autotür

Der Mann war laut Polizei mit seinem E-Bike an der Straße Am Ortfelde im Bereich des Einkaufszentrums auf dem Gehweg unterwegs. In dem Augenblick, als er parkende Autos passierte, öffnete die 19 Jahre alte Beifahrerin eines VW Polo die Tür. Der 51-Jährige prallte gegen das Hindernis und stürzte in eine Hecke. Der E-Bike-Fahrer wurde leicht verletzt, die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um ihn. Eine Behandlung im Krankenhaus war jedoch laut Polizei nicht erforderlich.

Anzeige

Am Auto und am E-Bike entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit gegen den E-Bike-Fahrer und ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die 19-Jährige ein. Sie hätte sich vor dem Öffnen der Tür umschauen müssen.

Weitere Nachrichten von Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Polizeiticker.

Von Frank Walter