Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Wildtierhilfe will in Altwarmbüchen 1000 Bäume pflanzen
Umland Isernhagen

Isernhagen: Wildtierhilfe will in Altwarmbüchen 1000 Bäume pflanzen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 01.02.2020
Juliane Winterhoff (hier mit einem Gecko) hat die Wildtierhilfe Isernhagen gegründet. Quelle: Sandra Köhler (Archiv)
Altwarmbüchen

Darf’s ein bisschen mehr sein? Mit 750 Euro unterstützt der Ortsrat Altwarmbüchen die Initiative Wildtierhilfe Isernhagen. Beantragt hatte die Grü...

Täglich in der Natur sein und frisch kochen – das gehört zum Leitbild der Natur- und Familien-Kita Fuchsbau in Altwarmbüchen. Träger ist eine Elterninitiative, die drei Frauen aus Isernhagen gegründet haben. Sie haben ein Konzept, ein Haus und Platz für 32 Kinder. Jetzt fehlt nur noch die Finanzierung.

31.01.2020

Wenn das Duschwasser von der Sonne erhitzt wird, ist das nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kostengünstig. Für die Einrichtung einer Solarwärmeanlage auf dem Dach der Geschäftsstelle erhält der SSV Kirchhorst in Isernhagen eine Förderung der Region in Höhe von 6400 Euro. Möglich macht es das Programm e.coSport.

31.01.2020
Wedemark/Isernhagen/Langenhagen/Burgwedel - Beratungsstelle für Frauen mit Gewalterfahrung erweitert ihr Angebot

Ein Zweifel am gestiegenen Bedarf einer größeren Hilfe für von Gewalt betroffene Frauen besteht in den vier Nordkommunen Wedemark, Isernhagen, Langenhagen und Burgwedel nicht. Nun bekommt die Beratungsstelle Ophelia für ihre Arbeit mehr Geld – auch von der Region Hannover. Dafür wird das Angebot in der Wedemark und in Isernhagen ausgebaut.

31.01.2020