Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Kita Kunterbunt in N.B.: Außengelände wird umgestaltet
Umland Isernhagen

Kita Kunterbunt in Isernhagen NB: Außengelände wird umgestaltet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 11.06.2019
2016 hatte die Gemeinde ein neues Spielgerät an der Kita Kunterbunt in Isernhagen N.B. aufgestellt. Jetzt soll das Außengelände umgestaltet werden. Quelle: Archiv (Frank Walter)
Isernhagen N.B

Ab Juli soll das Außengelände der Kita Kunterbunt in Isernhagen N.B. neu gestaltet werden. Darüber hat die Gemeindeverwaltung jetzt den Ortsrat informiert.

Eltern hatten bereits im Juli 2018 den Zustand des Außengeländes der Kita am Friedrich Thies-Weg kritisiert. Weil nirgends mehr Gras sprießte, fürchteten sie, dass ihre Kinder viel Staub einatmen könnten. Tatsächlich ließ sich damals kaum erkennen, wo der Sandspielbereich endete und wo Wiese und Beete anfingen. Die Verwaltung hatte die Elternkritik mit Blick auf die trockene Witterung zwar relativiert, gleichzeitig aber bestätigt, dass etwas passieren müsse.

Neue Hecken, neue Spielgeräte

Und passieren soll jetzt einiges: Wie Verwaltungsmitarbeiterin Claudia Halfen in der jüngsten Ortsratssitzung berichtete, sollen Hecken entfernt und andere als Sichtschutz angelegt werden. Neue Spielgeräte sollen aufgestellt und eine Rutschautobahn hergerichtet werden.

Der Verwaltungsausschuss des Rates soll am 22. Juni über die Auftragsvergabe beschließen. Beginnen könnten die Arbeiten im Juli. Wegen der langen Lieferzeit bei Spielgeräten werden sie sich bis September hinziehen.

Von Frank Walter

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die nächste Lesung in der Buchhandlung Lesenest in Altwarmbüchen beginnt am Mittwoch, 19. Juni, um 10 Uhr. Diesmal ist Autor Klaus Hansen zu Gast und liest aus seinem humorvollen Werk über das Wattenmeer und seine Bewohner. Der Eintritt kostet 10 Euro.

11.06.2019

Wie viel nächtlicher Fluglärm ist den Menschen in der Region Hannover zumutbar? Und warum soll die Nachtflug-Genehmigung für den Flughafen Hannover in Zukunft sogar unbefristet erteilt werden? Auf einer mit Spannung erwarteten Diskussionsveranstaltung in Langenhagen will Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) am Dienstagabend Antworten darauf geben.

14.06.2019

Das Vogelschutzgehölz ist eine Oase der Natur und reich an Tieren und Pflanzen. Mehr erfuhren Naturfreunde beim Tag der offenen Tür, zu dem der Nabu Burgwedel und Isernhagen für Pfingstmontag eingeladen hatte.

11.06.2019