Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Kriminalstatistik: Weniger Einbrüche und Schlägereien im Corona-Jahr
Umland Isernhagen

Kriminalstatistik für Burgwedel/ und sernhagen: Weniger Einbrüche wegen Corona

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 16.04.2021
Der Corona-Lockdown erschwert Einbrüche und Diebstähle – das zeigt die Kriminalstatistik 2020 für Burgwedel und Isernhagen. Auch Körperverletzungen sind seltener geworden.
Der Corona-Lockdown erschwert Einbrüche und Diebstähle – das zeigt die Kriminalstatistik 2020 für Burgwedel und Isernhagen. Auch Körperverletzungen sind seltener geworden. Quelle: Jochen Track/Bodo Marks/dpa/Gerko Naumann (Symbolbilder)
Burgwedel/Isernhagen

Die Corona-Pandemie, die Ende Februar 2020 ihren Lauf nahm, hat sich auch auf die Kriminalstatistik des vergangenen Jahres ausgewirkt. Das Polizeikomm...