Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Maibaum, Tanz und mehr: Alle Termine rund um den 1. Mai
Umland Isernhagen Maibaum, Tanz und mehr: Alle Termine rund um den 1. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 29.04.2019
In Isernhagen N. B. (Bild) und Altwarmbüchen wird auch in diesem Jahr wieder in den Mai getanzt. Quelle: Andreas Glombik (Archiv)
Isernhagen

Der Wonnemonat Mai steht kurz bevor – und das muss gefeiert werden. In der Gemeinde Isernhagen gibt es aber nicht nur am Feiertag selbst viel zu erleben. Die Termine in der Übersicht:

Montag, 29. April: Ausstellung im A2-Center

Wie arbeitet der Bundestag? Wer sind seine Abgeordneten? Wie kommen Beschlüsse zustande? Diese und ähnliche Fragen beantwortet der Deutsche Bundestag mit einer Wanderausstellung, die jetzt in Altwarmbüchen Station macht: Sie ist von Montag, 29. April, bis Freitag, 3. Mai, im A2-Center zu sehen.

Montag, 29. April: Umweltminister Lies in Altwarmbüchen

Wie ist die Energiewende zu schaffen? Pro und kontra Windenergie, konventionelle versus ökologische Landwirtschaft, die Zukunft des Diesels und der Umgang mit dem Wolf – Themen wie diesen stellt sich Umweltminister Olaf Lies am Montag, 29. April, ab 19 Uhr im Hotelrestaurant Amadeus in Altwarmbüchen. Die Teilnahme an der öffentlichen Diskussionsveranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung dazu ist nicht erforderlich.

Bis Dienstag, 30. April: Ausstellung zu Altwarmbüchener Ziegelei

Die Ausstellung „Von Zieglern und Ziegeln“ dokumentiert die Geschichte der Ziegelei Altwarmbüchen. Sie ist noch bis Dienstag, 30. April, in der Gemeindebücherei, Bothfelder Straße 26, zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 30. April: Tanz in den Mai im Isernhagenhof

Der Lions Club Isernhagen-Burgwedel richtet wieder einen Tanz in den Mai im Isernhagenhof in Isernhagen F.B., Hauptstraße 68, aus. Die Veranstaltung mit Musik von DJ Mirko, Catering und Cocktailbar beginnt am Dienstag, 30. April, um 19.30 Uhr. Den Erlös der Veranstaltung will der Lions Club an den Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes Niedersachsen spenden, der Menschen am Ende ihres Lebens einen letzten Wunsch erfüllt.

Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 12 Euro inklusive Begrüßungsgetränk in den Filialen der Buchhandlung Böhnert in Großurgwedel, Im Mitteldorf 2, und Isernhagen H.B, Burgwedeler Straße 126, oder im Internet unter www.lions-tanzindenmai.de. An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro.

Dienstag, 30. April: Tanz in den Mai mit Rummel-Attraktionen

Auch in Altwarmbüchen wird in den Mai getanzt: Der Verein Kulturtresen lädt dazu auf den Rathausplatz an der Bothfelder Straße 29 ein. Die Veranstaltung am Dienstag, 30. April, beginnt bereits am frühen Nachmittag: Ab 14 Uhr dreht das Kinderkarussell seine ersten Runden, auch Dosenwerfen ist möglich. Für das leibliche Wohl ist mit Bierwagen, Weinstand, Crêpes, Fischbrötchen, Grillwagen und gebrannten Mandeln ebenfalls gesorgt. Zwischen 19 und 2 Uhr können die Besucher schließlich das Tanzbein schwingen: Der Veranstalter verspricht „tolle Musik und einen einheizenden Discjockey“.

Mittwoch, 1. Mai: Hier werden Maibäume aufgestellt

Am Maifeiertag werden vielerorts immer noch Maibäume aufgestellt: So auch in Kirchhorst. Hier lädt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr für Mittwoch, 1. Mai, ab 10 Uhr zum traditionellen Maibaumfest auf den Parkplatz gegenüber der St.-Nikolai-Kirche, Steller Straße 15, ein. Für Kinder hat der Verein wieder ein Karussell bestellt – auch kulinarisch bleiben keine Wünsche offen: Zur Auswahl stehen unter anderem Gemüsesuppe, Fischbrötchen sowie Bratwurst und Steaks vom Grill. Außerdem gibt es Getränke mit und ohne Alkohol sowie Milchshakes, Waffeln – und zur Kaffeezeit auch selbst gebackene Kuchen.

Auch auf Voltmers Hof in Isernhagen H.B., Burgwedeler Straße 143, ist das Maifest nicht auf das Aufstellen eines Maibaums beschränkt: So sorgt der Shantychor Isernhagen für musikalische Unterhaltung, der TSV lädt zum Torwandschießen ein. Auch die Feuerwehr, der Schützenverein, die Arbeiterwohlfahrt und der Geflügelzuchtverein haben sich für das Fest angekündigt. Außerdem gibt es Snacks und Frischgezapftes. Das Maifest beginnt um 11 Uhr.

Mittwoch, 1. Mai: Wanderung am Kloster Marienwerder

Das Organisationsteam der St.-Marien-Kirchengemeinde lädt zu einer ökumenischen Wanderung ein. Die Veranstaltung ist für Mittwoch, 1. Mai, geplant. Die Teilnehmer treffen sich um 11.30 Uhr vor der St.-Paulus-Kirche, Mennegarten 2, in Großburgwedel. In Fahrgemeinschaften geht es zum Kloster Marienwerder. Dort soll gemeinsam sieben Kilometer weit durch Wald, Felder und den Klosterpark gewandert werden. Gegen 14 Uhr ist ein Abschluss bei Kaffee und Kuchen im Biergarten Waldkauz vorgesehen.

Mittwoch, 1. Mai: Ausstellung Frühlingslust im Kulturkaffee

Karin und Stefan Rautenkranz laden für Mittwoch, 1. Mai, von 12 bis 18 Uhr wieder zur Ausstellung „FrühlingsLust“ in ihr KulturKaffee an der Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. ein: Zu sehen sind gehobene, kunsthandwerkliche Unikate, fernab von Massenproduktion und Mainstream. Der Eintritt ist frei.

Sonnabend, 4. Mai: Musikschule öffnet ihre Türen

Die Musikschule Isernhagen & Burgwedel bittet wieder auf die „Instrumentenstreichelweise“: Potenzielle neue Schüler und ihre Eltern können sich dabei direkt vor Ort informieren. Der Tag der offenen Tür ist am Sonnabend, 4. Mai, von 15 bis 17 Uhr im Musikschulgebäude auf dem Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B..

Und wie wird das Wetter?

Eine Wettervorschau für Hannover und die Region finden Sie hier.

Von Carina Bahl, Frank Walter und Konstantin Klenke

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war kein Termin für Leute, die schnell frieren: Bei 17 Grad Wassertemperatur stiegen Gäste und CDU-Kommunalpolitiker gemeinsam beim Anschwimmen in den Kirchhorster See.

01.05.2019

Jeden letzten Dienstag im Monat bietet die Lebensberatungsstelle im Familienzentrum in Altwarmbüchen eine offene und kostenlose Elternsprechstunde an. Diplom-Psychologe Joel Berends ist von 8 bis 9.30 Uhr vor Ort, um bei kleinen Unsicherheiten, aber auch größeren Problemen in der Erziehung beratend zur Seite zu stehen.

28.04.2019

Diebe haben am Wochenende einen freistehenden Zigarettenautomaten in Kirchhorst aufgebrochen, um an das Münzgeld darin zu gelangen. Die Polizei sucht Zeugen.

28.04.2019