Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Isernhagen Nach Schussgeräuschen: Hausbewohner entdecken Farbschäden
Umland Isernhagen

Nach Schussgeräuschen: Hausbewohner in Isernhagen N.B entdecken Farbe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:47 20.04.2020
Der Vorfall ereignete sich am Sonnabend zwischen 23 und 23.15 Uhr. In dieser Zeit hörten Anwohner verdächtige Geräusche. Quelle: Rainer Dröse (Symbolbild)
Anzeige
Isernhagen N.B

Geräusche, die wie Schüsse klangen, haben Zeugen am Sonnabend in Isernhagen N.B. gehört. Zwischen 23 und 23.15 Uhr beobachteten sie nach Angaben der Polizei zudem am Malerwinkel ein verdächtiges, dunkles Auto, vermutlich einen 1er-BMW.

Erst am Sonntagnachmittag entdeckten dann Hausbewohner Farbe an einem Fenster und einem Rollladen. Diese stamme von Farbpatronen einer Soft-Air-Waffe, berichtet Polizeisprecher Bernd Klapproth. Er beziffert den Schaden auf etwa 250 Euro.

Anzeige

Bislang gebe es keine Hinweise auf die Täter und das Motiv. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (05139) 9910 zu melden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Isernhagen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Julia Gödde-Polley

Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen/Wedemark - Nabu bittet um Mithilfe bei der Stunde der Gartenvögel
20.04.2020
Anzeige