Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Familienzentrum wird mit Lärche verkleidet
Umland Isernhagen Nachrichten Familienzentrum wird mit Lärche verkleidet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 06.04.2014
Die Bodenplatte für das neue Familienzentrum in der Altwarmbüchener Wietzeaue ist schon gegossen. Bahl Quelle: Carina Bahl
Isernhagen

Die Bodenplatte für das Familienzentrum im Neubaugebiet Wietzeaue ist schon gegossen - bis Ende des Jahres sollen die ersten Kinder zumindest die Krippe darin besuchen können. Kindergarten und die Räume für den Familientreff haben ein wenig mehr Zeit - sie müssen nicht zwingend 2014 fertiggestellt sein, damit die Gemeinde Fördergelder erhält.

Waren die Politiker sich beim Baubeschluss für das Familienzentrum schnell einig gewesen, so war es am Ende eine Geschmacksfrage, die für Diskussionen sorgte: Echtes Lärchenholz für die Fassade oder schlichter Beton? Da gingen die Meinungen von Ortsrat und Gebäudeausschuss auseinander. Deshalb habe der Verwaltungsausschuss (VA) die Entscheidung getroffen, sagt Bürgermeister Arpad Bogya. Wie zuvor schon die neue Krippe hinter der St.-Marien-Kirche in K.B. soll auch das Familienzentrum mit echtem Lärchenholz verkleidet werden.

Ein Machtwort des VA war ebenfalls in puncto Farbkonzept für den Arche-Krippenanbau erforderlich. „Wir haben uns für das Konzept Wald entschieden“, erklärte Bogya nach der vertraulichen Sitzung. Das bedeutet: Zurückhaltende Farben in Grüntönen haben sich gegen die bunten Farben des Regenbogen-Konzepts durchgesetzt.

Viel Zeit für Diskussionen wäre auch nicht mehr geblieben: Fördergelder für die Schaffung von Krippenplätzen fließen nur noch bis Ende diesen Jahres.

Fast 600 000 Euro erhofft sich die Gemeinde Isernhagen allein für den Krippenneubau in der Wietzeaue. Insgesamt wird das Familienzentrum auf dem 3000 Quadratmeter großen Grundstück an der Stadtbahnendhaltestelle mehr als 2,2 Millionen Euro kosten. 45 Kinder sollen dort einen Krippenplatz erhalten und außerdem drei Kindergartengruppen mit jeweils 25 Jungen und Mädchen bald einziehen.

Carina Bahl

Es sind keine zwei Monate mehr bis zur Bürgermeisterwahl am 25. Mai in Isernhagen. Höchste Zeit für den gemeinsamen Kandidaten von SPD und FDP, Christian Possienke, sich in der Gemeinde einen Namen zu machen.

08.04.2014

Mit der Ziehung der Gewinner hat die Befragung zur Schullandschaft für die Isernhagener Eltern am Freitag im Rathaus ein Ende genommen - doch für Politik und Verwaltung geht die Arbeit jetzt erst richtig los.

04.04.2014
Nachrichten Burgwedel/Isernhagen/Wedemark/Langenhagen - Landvolk: Wachsen oder untergehen

Kosten, Auflagen, Administration - dies seien aber nicht die einzigen Treiber der Konzentration in der Landwirtschaft, berichten die neu gewählten Landvolk-Vorsitzenden für die vier Nordkommunen.

Martin Lauber 04.04.2014