Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto fährt ins Gleisbett - Verzögerung für Stadtbahn
Umland Isernhagen Nachrichten Auto fährt ins Gleisbett - Verzögerung für Stadtbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 29.12.2016
Etwa 40 Minuten dauerte es, bis die Stadtbahn ihre Fahrt fortsetzen konnte. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Eine Frau ist Donnerstagnachmittag in Altwarmbüchen nahe der Haltestelle Ernst-Grote-Straße mit ihrem Auto ins Gleisbett gefahren und hat dadurch den Verkehr der Linie 3 für etwa 40 Minuten aufgehalten. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei nicht verletzt, an ihrem Auto sollen aber Schäden entstanden sein.

Bereits am Mittwochabend war eine 37-Jährige in Laatzen ins Gleisbett einer Stadtbahn gefahren. Sie hatte offenbar einen Streit zwischen zwei Kleinkindern auf ihrer Rückbank schlichten wollen und war offenbar abgelenkt von der Fahrbahn abgekommen. In Laatzen wurden die Linien 1 und 2 für eine gute halbe Stunde aufgehalten.

Anzeige

isc/pb

Martin Lauber 31.12.2016