Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jugendliche feiern an Himmelfahrt friedlicher als 2012
Umland Isernhagen Nachrichten Jugendliche feiern an Himmelfahrt friedlicher als 2012
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 10.05.2013
Von Frank Walter
Nach der Vatertagssause 2013 am Hufeisensee wird aufgeräumt. Quelle: Frank Walter
Anzeige
Isernhagen

Mit Einbruch der Dunkelheit setzte die Polizei dem Treiben am Donnerstagabend ein Ende: Um 20.45 Uhr habe man die verbliebenen rund 350 jungen Besucher aufgefordert, den Heimweg anzutreten. Um 22 Uhr seien die letzten von dannen gezogen, berichtete Polizei-Einsatzleiter Claus-Dieter Grossmann über das Ende der Party am Seeufer. Es sei nicht zu verantworten gewesen, die alkoholisierten Besucher in der Dunkelheit zwischen herumliegenden Flaschen und Scherben und dicht am Wasser weiterfeiern zu lassen.

Trotz dreier Anzeigen wegen einfacher Körperverletzungen bei Rangeleien am Abend fiel Grossmanns Fazit am Tag danach positiv aus: „Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Es war der richtige Weg, mehr Präsenz zu zeigen.“ Auch die Zusammenarbeit mit dem privaten Sicherheitsdienst habe anders als noch 2012 diesmal sehr gut geklappt. „Die Sicherheitsleute werden je nach Wetterlage auch am Pfingstwochenende am See nach dem Rechten sehen“, kündigte Ordnungsamtsleiter Manfred Grieger an.

Anzeige

Griegers Kollegen vom Betriebshof der Gemeinde hatten am Freitag ebenfalls deutlich weniger zu tun als im Vorjahr. Damals hatte die Gemeinde die Liegewiese wegen zahlloser Scherben sogar tagelang sperren müssen. Dieses Mal hatten nicht nur manche Besucher ihren Müll mitgenommen, auch die meisten leeren Flaschen waren heil geblieben - was gestern Morgen einen Pfandsammler freute, der prall gefüllte Tüten an sein Fahrrad hängte. „Eine wirklich gute Ausbeute“, sagte er.

Frank Walter 09.05.2013
Martin Lauber 05.05.2013