Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Erstmals steigt der Ball der Wirtschaft im Maritim Airport Hotel
Umland Isernhagen Nachrichten Erstmals steigt der Ball der Wirtschaft im Maritim Airport Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.02.2019
Uwe Haster (von links), Olaf Krause und Andreas Rose stellen den "Ball der Wirtschaft" beim Businessfrühstück vor. Quelle: Antje Bismark
Langenhagen

Eine Premiere plant der Wirtschaftsklub für diesen Herbst: Zum ersten Mal organisiert der Zusammenschluss von Firmen aus der nördlichen Region Hannover seinen traditionellen Ball mit anderen Unternehmerverbänden – und stellt das Ereignis unter die Überschrift „Ball der Wirtschaft“. Bislang fungierte das Ereignis als „Nordball“. Diese Änderung verkündete am Donnerstagmorgen der Vorsitzende des Wirtschaftsklubs, Uwe Haster, beim Businessfrühstück in der Brandboxx.

Als künftige Partner nannte Haster die Familienunternehmer mit dem Vorsitzenden Andreas Pralle, Pro Hannover Region mit Stefan Handwerker und Wirtschaft in Burgwedel mit Dirk Breuckmann, die in ihren Verbänden für Unterstützung werben wollen. Allein die Familienunternehmer zählen nach Aussage Pralles gut 200 Mitglieder, die er ansprechen werde.

„Ich finde es gut, dass es ein solches Event künftig auch für die Wirtschaft geben wird“, sagte Pralle unter anderem mit Blick auf den Ball des Sports. Er wie auch Haster äußerten sich optimistisch, die gut 600 Plätze im Maritim Airport Hotel füllen zu können. Details der Veranstaltung wollen Vorstand und Beirat des Wirtschaftsklubs während der Klausurtagung an diesem Wochenende vorstellen. So viel steht schon fest: Der Ball ist für Sonnabend, 16. November, geplant, wie Haster beim ausverkauften Frühstück, ausgerichtet vom Unternehmer Hubert Greinert, sagte.

Der Ball war vor mehr als einem Jahrzehnt als Stadtball gestartet, zunächst mit Unterstützung, aber nicht unter der Regie des Wirtschaftsklubs. Das Gremium übernahm vor vier Jahren erstmals die Organisation, konnte dafür als Partner Radio21 gewinnen – ebenfalls Mitglied im Wirtschaftsklub – und richtete das Event alle zwei Jahre aus.

Von Antje Bismark

Nachrichten Langenhagen/Isernhagen/Burgwedel/Wedemark - Tilman de Boer führt den Kirchenkreistag

Der Kirchenkreistag Burgwedel-Langenhagen hat einen neuen Vorstand: Das Gremium wird nach seiner Wahl fortan von Tilman de Boer aus der Flughafenstadt geführt.

08.02.2019
Wedemark Wedemark/Langenhagen/Burgwedel/Isernhagen - Wirtschaftsklub unterstützt Feuerwehr

Mit 2000 Euro unterstützt der Wirtschaftsklub die Kinder- und Jugendfeuerwehr in der Wedemark. Die Verantwortlichen wissen schon, wofür sie das Geld verwenden.

06.12.2018

Neue Bootsbesatzungen brauchen die Feuerwehren Langenhagen und Isernhagen für Rettungseinsätze. Am Wochenende haben sich dafür 24 Teilnehmer einer theoretischen und praktischen Fortbildung gestellt.

10.10.2018