Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Navi-Diebe haben es auf BMW abgesehen
Umland Isernhagen Nachrichten Navi-Diebe haben es auf BMW abgesehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.03.2016
Von Martin Lauber
Die Polizei sucht dringend Zeugen für die vier Autoaufbrüche in Isernhagen N.B. und H.B. Quelle: Symbolbild Archiv
Isernhagen

Zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 7 Uhr, schlugen Unbekannte in zwei Ortsteilen insgesamt viermal zu. Stellplätze direkt vor dem Haus oder vor der Garage schreckten die Täter nicht ab. Tatorte waren die Ermlandstraße, die Tischbeinstraße und die Straße Auf dem Windmühlenberge in Isernhagen N.B. sowie die Straße Bärenhast in der Hohenhorster Bauerschaft.

Die Täter schlugen an allen vier BMW jeweils eine Seitenscheibe ein. Sie erbeuteten ein komplettes Lenkrad mit Airbag, ein mobiles sowie ein fest installiertes Navigationsgerät sowie eine Multimediaeinheit inklusive Navi. Auf dem Windmühlenberge hatten die Täter sogar schon damit begonnen, die Mittelkonsole zu demontieren, sie wurden aber möglicherweise gestört.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise unter Telefon (0 51 39) 99 10.

Weil sie in einer Tierarztpraxis in Isernhagen nur die Kaffeekasse plündern konnten, haben Einbrecher auch in einer Firma im Obergeschoss mehrere Türen aufgehebelt und Büros durchsucht.

Martin Lauber 21.03.2016

Das muss ganz schön gescheppert haben: Auf dem Parkplatz eines Autohauses an der Ernst-Grote-Straße in Altwarmbüchen sind zwei Autos der Marken Mercedes und BMW gegeneinander und gegen eine Hauswand geschoben worden.

Martin Lauber 21.03.2016

So stellt man sich den Sonntagnachmittag auch nicht unbedingt vor: Weil ein Baum am Alten Postweg zwischen Alt- und Neuwarmbüchen auf eine Telefonleitung gestürzt war, mussten die ehrenamtlichen Retter der Feuerwehr Altwarmbüchen gegen 15 Uhr mit Einreißhaken eine Böschung hinunterklettern.

20.03.2016