Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
1°/ -3° Schneefall
Umland Laatzen
Joachim Kopatzki hat schon in zahlreichen Ländern fotografiert. Nun ist er ausschließlich in der Leinemasch unterwegs.

Leinemasch statt Lofoten, Fischteiche statt Frankreich: Wegen Corona fotografiert Reisefotograf Joachim Kopatzki aus Laatzen derzeit in der nächsten Umgebung. Und entdeckt dabei immer wieder neue Motive.

16.01.2021
Anzeige

Seit Jahresbeginn müssen Laatzens Schüler daheim lernen. Die Zwischenbilanz fällt durchwachsen aus: Schulleitungen und Eltern kritisieren die mangelhafte digitale Ausstattung durch das Land, versuchen aber mit neuen Angeboten und großem Engagement, möglichst viele Schüler zu erreichen.

15.01.2021

Das Land Niedersachsen gibt Geld, damit sich die Schulen besser gegen die Pandemie rüsten können. Davon profitieren auch Schüler und Pädagogen an Laatzens Schulen.

15.01.2021

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Wegen der Corona-Pandemie haben die meisten Gemeinden der evangelischen Kirchenregion Laatzen alle Veranstaltungen bis mindestens Ende Januar abgesagt. Einzig St. Gertruden lädt ab Sonntag, 17. Januar, zu kurzen Präsenzandachten ein.

15.01.2021

Weitere Artikel aus Laatzen

Polizeiticker Laatzen: Aktuelle Meldungen

Die Tierretter der Ortsfeuerwehr in Laatzen-Rethen haben am Donnerstag eine Gans möglicherweise davor bewahrt, von Autos überfahren zu werden. Das Tier saß regungslos auf einem Fußweg an der Bremer Straße.

15.01.2021

Im Zusammenhang mit dem Fall des erschossenen Lehrters Sertac K. hat die Polizei am Mittwoch und am Dienstag Wohnungen in Lehrte, Laatzen und Seesen durchsucht. Die Kripo hofft so, die Hintergründe des Verbrechens aufklären zu können.

13.01.2021

Polizisten sind beim Versuch, einen Familienstreit in Laatzen-Mitte zu schlichten, schwer beleidigt und gegen Kopf und Bauch getreten worden. Eine 17-Jährige wurde gewaltsam in eine Klinik gebracht.

11.01.2021

Die HAZ ist überall in der Region Hannover vertreten - auch in Ihrer Nachbarschaft in Laatzen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen sowie die Kontaktdaten der zuständigen Redakteure.

 Legen Sie sich die Übersichtsseite Ihres Ortes jetzt auf den Homescreen Ihres Smartphones - so haben Sie alle Nachrichten künftig direkt im Blick. Hier sehen Sie, wie einfach das ist.

Anzeige

Weitere Artikel aus Laatzen

Das Aqualaatzium ist zwar seit mehr als zwei Monaten nicht mehr geöffnet. Genug zu tun gibt es im Bad, in Fitnessstudio und Sauna aber auch ohne Besucher. Rund zehn Mitarbeiter sind fast täglich im Einsatz.

08.01.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Laatzen/Hemmingen/Pattensen - Tafel-Ausgaben bleiben vorerst geschlossen

Die Ausgabestellen der Laatzener Tafel in Grasdorf, Hemmingen und Pattensen bleiben mindestens bis Ende Januar geschlossen. Damit soll die Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden geschützt werden.

08.01.2021

Weil notebooksbilliger.de ohne Rechtsgrundlage Kameras im Betrieb installiert haben soll, verhängte Niedersachsens Datenschutzbeauftragte eine Rekordgeldbuße von mehr als zehn Millionen Euro. Das Unternehmen weist die Vorwürfe zurück.

08.01.2021

1300 Jungen und Mädchen werden üblicherweise in Laatzens Kitas betreut, wie auch fast 400 Hortkinder. Nach der neuen Corona-Verordnung sind die Einrichtungen ab Montag geschlossen. Dann dürfen Kinder nur noch in Ausnahmen gebracht werden – doch davon könnte es einige geben.

07.01.2021
Anzeige

Die Pilotphase ist beendet: Niedersachsen hat als erstes Bundesland das Streckenradar Section Control in Regelbetrieb genommen. Wie das Innenministerium mitteilt, soll es künftig auch andernorts eingesetzt werden.

07.01.2021

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die Zahl der Coronafälle in Laatzen ist weiter rückläufig. Dem zuständigen Gesundheitsamt der Region zufolge galten am Donnerstag noch 82 Menschen als infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt sank auf 78,2. In der Vorwoche lag der Wert noch bei 103,5 (Stand 29. Dezember).

07.01.2021

Schlittenfahrten und Schnellballschlachten sind in Laatzen noch nicht möglich, aber immerhin ist am Donnerstagmorgen der erste Schnee des Jahres gefallen. Manch ein Kind zeigte sich genügsam – und genoss auch den wenigen Schnee, der gefallen war.

07.01.2021

Ermittler haben am frühen Donnerstagmorgen die Wohnungen von elf mutmaßlichen Terrorverdächtigen durchsucht. Darunter war auch niedersächsische Adressen in Laatzen und Delmenhorst. Die Bundesanwaltschaft wirft den 14 Verdächtigen vor, die syrische Terrormiliz Haiat Tahrir al-Scham finanziell unterstützt zu haben.

07.01.2021

Statt im Hotel Haase hat die Laatzener FDP ihr traditionelles Dreikönigstreffen erstmals im Internet ausgerichtet. Bei der Online-Konferenz sprach der Infektiologe und FDP-Bundestagsabgeordnete Andrews Ullmann über die Corona-Pandemie.

07.01.2021
Anzeige