Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 10° Regenschauer
Umland Laatzen Alt-Laatzen

Die Folgen der Corona-Krise sind auch für die Stadt Laatzen erheblich: Bürgermeister Jürgen Köhne kündigte in einer Zwischenbilanz im Rat zwar an, an laufenden Investitionen in Schulen und Kitas trotz großer Finanzeinbußen festhalten zu wollen. „Aber wird werden uns auf Sparen einstellen müssen.“

15.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Zum fünften Mal innerhalb dieser Wahlperiode legt ein Ratsmitglied sein Mandat im Rat der Stadt nieder. Die Gleidingerin Janine Jackstat (CDU) hat das Gremium verlassen, Nachfolger ist der Grasdorfer Arne Dohmeier. Auch in den Ortsräten stehen Wechsel bevor.

14.07.2020

Hunde müssen während der Brut- und Setzzeit vom 1. April bis 15. Juli an der Leine bleiben. Das Mähen von Wiesen und Böllern zur Taubenvergrämung ist aber erlaubt – für die Arnumer Rechtsanwältin Ines Pfeiffer ist das ein Unding.

13.07.2020

Auf der Hildesheimer Straße in Alt-Laatzen soll bald eine Fahrspur Radfahrern vorbehalten bleiben. Laatzens Ratspolitiker haben sich jetzt geschlossen für die Einrichtung eines sogenannten Pop-up-Radwegs in Richtung Hannover ausgesprochen. Der Versuch soll zunächst auf zwei Monate beschränkt werden.

13.07.2020
Anzeige

Die Corona-Krise trifft alle – auch die Leine-Volkshochschule (VHS). Der Rat in Hemmingen hat am Donnerstagabend einstimmig eine Bürgschaft befürwortet, um die VHS liquide zu halten. Damit verbunden ist jedoch eine grundlegende Frage: Wie digital muss Weiterbildung heute sein?

11.07.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Ein Sanitäter ist am Donnerstagabend mit seinem Rettungswagen auf der Hildesheimer Straße in Laatzen mit einem Auto kollidiert. Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen auf Zeugenaussagen. Dabei geht es vor allem um die Frage, ob Martinshorn und Blaulicht eingeschaltet waren.

10.07.2020

Ein 79-jähriger Rentner hat seine Ehefrau wegen eines Streits um eine Fernbedienung im Oktober 2019 in Alt-Laatzen niedergestochen. Jetzt kam der Mann vor Gericht auf Bewährung frei – unter anderem, weil er sofort den Notarzt rief und die Eheleute sich ausgesprochen und wieder versöhnt haben.

09.07.2020

Aufmerksamen Zeugen in Alt-Laatzen ist es zu verdanken, dass die Polizei einen an der Hildesheimer Straße randalierenden Mann auf frischer Tat ertappen und stoppen konnte. Der Betrunkene hatte in der Nacht zu Freitag zwei Autos sowie Hauseingänge beschädigt. Schaden: mehrere Tausend Euro.

06.07.2020

Das Land Niedersachsen will weitere Sozialarbeiter an Laatzens Schulen einstellen. Nach Auskunft der SPD-Landtagsabgeordneten Silke Lesemann erhält das Erich-Kästner-Gymnasium eine volle Stelle, die Grundschule Rathausstraße eine Dreiviertelstelle.

06.07.2020