Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Tierretter fangen verirrten Schwan ein
Umland Laatzen Tierretter fangen verirrten Schwan ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 13.01.2019
Die Tierretter der Feuerwehr fangen den Schwan in der Alten Rathausstraße ein und setzen ihn in einem See in der Leinemasch aus. Quelle: Ortsfeuerwehr Rethen
Anzeige
Alt-Laatzen

Ein Schwan hat am Freitagnachmittag die Straßen Alt-Laatzens durchstreift. Kurz vor 16 Uhr wurden die Tierretter der Ortsfeuerwehr Rethen in die Talstraße gerufen. Bei der Anfahrt kam das Tier bereits an der Kreuzung zur Alten Rathausstraße entgegen. „Mit ei

Ein Schwan hat am Freitagnachmittag die Straßen Alt-Laatzens durchstreift. Die Feuerwehr fing das Tier in der Alten Rathausstraße ein und setzte es in der Leinemasch aus.

nem beherzten Griff wurde der Schwan eingefangen“, berichtet Feuerwehrsprecher Florian Paetz. Kurz darauf sei der Wasservogel in der Leinemasch in die Freiheit entlassen worden. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz beendet.

Von Johannes Dorndorf