Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Gemeindefest mit Currywurst kommt gut an
Umland Laatzen Gemeindefest mit Currywurst kommt gut an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 01.10.2018
Pastor Matthias Freytag (Zweiter von links) und Kantor Zoltan Suho (Dritter von links) freuen sich, dass es das erste Mal Currywurst bei dem Gemeindefest gibt. Quelle: Stephanie Zerm
Alt-Laatzen

Es war eine kleine Premiere: An der Immanuelgemeinde haben Pastor Matthias Freytag und Kantor Zoltan Suho erstmals gemeinsam ein Gemeindefest ausgerichtet. Pastor Freytag ist seit Juni 2016 an der Immanuelgemeinde, Kantor Zoltan Suho seit März 2017. Die beiden 32-Jährigen haben damit einen Generationenwechsel in der Gemeinde eingeläutet.

 

Die Immanuelgemeinde hat den gesamten Sonntag über ein Fest gefeiert.

„Wir wollen die bewährten Gemeindeveranstaltungen wieder aufnehmen und auch versuchen, neue zu prägen“, erklärte Pastor Freytag. Da mehrere jüngere Mitglieder im Kirchenvorstand seien, solle bei künftigen Festen auch die junge Generation mit einbezogen werden. „Wir wollen eine Gemeinde für alle Generationen sein“, sagte Freytag.

Bei dem Fest haben Freytag und Suho dementsprechend kleine Neuerungen eingebracht. „Es gibt erstmals auch Currywurst mit Pommes“, sagte Freytag schmunzelnd. Außerdem spielte eine Projektband um den US-Amerikaner Nick Burczyk moderne Kirchenlieder auf Gitarre, Klavier und Cajon. „Der Kirchenvorstand hat unsere Ideen sofort aufgenommen und uns sehr gut unterstützt“, freute sich Pastor Freytag und betonte: „Ohne diese Unterstützung hätten wir die Organisation des Festes nicht geschafft.“

Das Fest begann um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst. Für Kinder gab es den Tag über Spielangebote, unter anderem ein großes Vier-Gewinnt-Spiel, ein großes Mikado, ein Schaumkusskatapult sowie ein Nägelspiel. Bei einer Rallye erkundeten Teams mit Kindern und Erwachsenen die Kirche. Außerdem konnten die jungen Besucher gemeinsam mit Sabine Laskowski vom Umsonstladen der Diakonie Freundschaftsarmbänder herstellen, mit Sigrid Sonderhoff vom Kindergottesdienst Borkenschiffchen bauen und sich von Birgit Alsleben schminken lassen.

Das Fest endete um 17.30 Uhr mit einer Andacht. Mit der Resonanz war Freytag mehr als zufrieden. „Ich bin froh, dass wir gleich beim ersten Fest einen so hohen Standard anbieten können und die Menschen hier offensichtlich gerne bleiben.“ Die gute Resonanz machte sich auch beim Würstchen-Angebot bemerkbar. „Von den insgesamt 200 Würstchen waren die ersten 80 schon in der ersten Stunde weg.“

Von Stephanie Zerm

SPD lädt zu 2. Wennigser Gesprächen ein. Stephan Weil, Matthias Miersch, Ernst Ulrich von Weizsäcker und Charlotte Rosa Dick diskutieren über Nachhaltigkeit.

30.09.2018

Enercity hat die Reparatur des Wasserrohrs in Laatzen abgeschlossen. Doch es wird noch bis Donnerstag dauern, bis wieder alles funktioniert. In der Nacht zu Freitag waren 20.000 Kubikmeter Wasser ausgelaufen, Hunderte Haushalte waren betroffen.

03.10.2018

Bürgermeisterin Angelika Rohde hat der Feuerwehr Laatzen am Sonnabend offiziell ihr neues Fahrzeug übergeben. Danach feierte die Feuerwehr mit rund 200 Gästen das 20-jährige Bestehen der Feuerwache.

30.09.2018