Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Immanuel weiht neue Orgel mit Chor und Orchester ein
Umland Laatzen

Alt-Laatzen: Immanuel weiht neue Orgel mit Chor und Orchester ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 18.09.2019
Die Immanuelkantorei und das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode geben am Freitag ein Konzert in der Immanuelkirche. Quelle: Foto: Torsten Lippelt
Alt-Laatzen

Die Immanuelkantorei und das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode geben am Freitag, 20. September, eine festliches Konzert in der Alt-Laatzener Immanuelkirche. Anlass ist die Einweihung der Braun-Orgel, die im nächsten Jahr in die Alt-Laatzener Kapelle umziehen soll. Weil die Kapelle derzeit noch saniert wird, ist das mobile Instrument vorläufig in der Kirche aufgestellt.

Auf dem Programm steht Musik aus mehreren Jahrhunderten. Zum Auftakt ist die Kantate „Wir danken dir Gott“ von Johann Sebastian Bach zu hören. „Mit der Kantate wird die Orgel begrüßt und konzertant eingeweiht“, kündigt Kreiskantor Zoltan Suho-Wittenberg an. Danach soll das Instrument als Solistin in einem Konzert für Orchester und Orgel von Frantisek Xaver Brixi erklingen – vorgetragen von Konrad Klek, Organist und Professor für Kirchenmusik an der Universität Erlangen.

Kantaten und Orchesterwerk nach der Pause

In der zweiten Hälfte des Konzertes begleitet die Orgel mit dem Orchester die Immanuelkantorei und die Solistin Marleen Mauch bei der Kantaten „Hör mein Bitten“ und „Verleih uns Frieden gnädiglich“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zwischen den Kantaten trägt das groß besetze Orchester ein monumentales Werk für Klavier und Orchester von Franz Liszt vor: die Paraphrase über Dies irae - Totentanz. Das virtuose Werk wird an dem Steinweg-Flügel von Marie-Luise Alcántara aus Bayreuth in Begleitung des Orchesters vorgestellt. „Das bunte Programm verspricht ein sehr aufregenden Abend mit abwechslungsreichen Werken“, schwärmt Suho-Wittenberg, der die Aufführung leiten wird.

Beim Konzert am Freitag wird die neue Braun-Orgel eingeweiht. Quelle: Johannes Dorndorf

Karten gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro der Immanuel-Kirchengemeinde, Telefon (05 11) 8 74 46 40, im Café Exposé und im Kindertreff Immanuel, in der Alt-Laatzener Iris-Apotheke, der Buchhandlung an der hannoverschen Marktkirche sowie an der Abendkasse. Der Eintritt kostet je nach Sitzplatzkategorie 12 bis 15 Euro, ermäßigt 8 bis 12 Euro. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Von Johannes Dorndorf

Der Gehrdener Christopher Rupp überzeugte am Dienstag in der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ die Jury-Investoren durch ein innovatives Angelsystem. Das Laatzener Team um Fabian Bönsch hingegen scheiterte mit seinem Stickerheft für Amateure.

18.09.2019

Der Unterricht des Erich-Kästner-Schulzentrums (EKS) wird immer mehr zur Containeranlage auf dem Sportplatz verlagert. Die Stadt will im nächsten Jahr 82 weitere Raummodule aufstellen. Grund ist das Abitur nach 13 Jahren (G9).

18.09.2019

Die Stunde Null begann für die Grasdorfer St.-Marien-Gemeinde 1943: Es sollte 16 Jahre dauern, bis die zerstörte Kirche wieder vollständig stand. Die Gemeinde erinnert jetzt mit einer Andacht und einer Ausstellung an die Wiedererrichtung in Zeiten der Wohnungsnot.

17.09.2019