Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Gaunerkomödie feiert beim TfN Premiere
Umland Laatzen Gaunerkomödie feiert beim TfN Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 27.08.2018
Josephine und Elizabeth wollen gut situierte und leichtgläubige Männer auf nicht ganz legale Weise um ihr Vermögen bringen. Quelle: Foto: von Traubenberg
Anzeige
Hildesheim

 Als attraktive Gräfin mit momentanen Geldsorgen und als liebenswerte Sekretärin haben es Josephine und Elizabeth auf die Männer abgesehen. Und auf deren Geld: Die beiden Frauen sind jung und hübsch – und sind nicht das, für das die Männer sie halten. Tatsächlich reisen Josephine und Elizabeth rund um die Welt und leben davon, gut situierten und leichtgläubigen Herren auf nicht ganz legale Weise das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Irgendwann treffen sie aber auf Charlie. Der attraktive New Yorker ist ebenso ausgekocht wie die beiden Frauen und er lässt sich nicht so leicht ausnehmen wie all die anderen Opfer der beiden Gaunerinnen. Schließlich kommt es sogar zu einer Partnerschaft zwischen den dreien, die sich allerdings nur anfangs auf das Geschäftliche beschränkt. Denn sowohl Josephine als auch Elizabeth haben schnell Gefallen an Charlie gefunden.

Anzeige

Beim Theater für Niedersachsen (TfN) feiert im September Peter Yeldhams Komödie „Auf und davon“ Premiere. Seit seiner deutschen Erstaufführung im Jahr 1970 in Berlin ist das Stück auf vielen Theaterspielplänen zu finden. „Auf und davon ist eine hinreißende und überaus witzige Gaunerkomödie mit doppeltem Boden, die das Publikum bis zur letzten Minute in Atem und bei guter Laune hält“, verspricht das TfN in seiner Ankündigung zum Stück.

Die Premiere beginnt am Freitag, 7. September, um 19.30 Uhr im Großen Haus des Stadttheaters Hildesheim. Die Karten kosten 9 bis 25 Euro, ermäßigt 7 Euro. Sie sind erhältlich in der HAZ/NP-Geschäftsstelle an der Albert-Schweitzer-Straße 1 in Laatzen, beim TfN-Servicecenter an der Theaterstraße 6 in Hildesheim, unter Telefon (0 51 21) 16 93-16 93 sowie im Internet auf tfn-online.de.

Von Daniel Junker