Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Gemeindefest bei St. Gertruden
Umland Laatzen Gemeindefest bei St. Gertruden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 29.08.2018
Am Sonntag wird rund um die St.-Gertruden-Kirche gefeiert. Quelle: Daniel Junker
Anzeige
Gleidingen

Die St.-Gertruden-Gemeinde verbindet ihr Gemeindefest erstmals mit einem Stiftungsfest: Am Sonntag, 2. September, wird von 11 bis 18 Uhr rund um die Kirche gefeiert. Zum Auftakt gibt es einen Gottesdienst zum Thema Schöpfung, der vom Kinderchor begleitet wird. Im Anschluss gibt es ab 12 Uhr Mittagessen vom Grill sowie Pommes und Champignons aus der Pfanne. Für 13.30 und 14.30 Uhr sind jeweils Kirchenführungen, für 14.30 Uhr eine Friedhofsführung vorgesehen.

Weiter geht es um 14.30 Uhr mit einem offenen Singen mit dem St.-Gertruden-Chor und Gitarrenbegleitung. Ab 15.15 Uhr bietet der Posaunenchor eine Instrumentenstreichelwiese an, bei der die Besucher sich selbst an Trompete und Co. versuchen können. Um 15.45 Uhr beginnt das Musikprogramm im Pfarrgarten, zu dem der Männerchor Orpheus, die Band „Die Silbergrauen“, der Kinderchor und die Gitarrengruppe auftreten.

Anzeige
Für Kinder baut Ortwin Grüttner sein Murmiland auf. Quelle: Jutta Grätz

Für Kinder gibt es das Murmiland als besondere Attraktion. Ortwin Grüttner aus Hannover kommt mit seinen selbst gebauten Holzmurmelbahnen nach Gleidingen, die die Kinder selbst ausprobieren können.

Beim Schlachtefest um 17 Uhr steht die im vergangenen Jahr gegründete St.-Gertruden-Stiftung im Vordergrund: Die Einrichtung hatte Anfang des Jahres Sparschweine ausgegeben, die jeder mitnehmen und füttern konnte. Am Sonntag sollen die Schweine nun gemeinschaftlich geschlachtet werden, wie Pastorin Susanne Michaelsen ankündigt. Der Erlös kommt der Stiftung zu Gute. Enden soll das Fest um 18 Uhr mit dem Abendsegen.

Von Johannes Dorndorf