Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Edeka-Kunden spenden Pfandbons fürs Igelzentrum
Umland Laatzen

Grasdorf/Empelde: Edeka-Kunden spenden Pfandbons fürs Igelzentrum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 15.08.2019
Geldübergabe in der Gemüseabteilung: Marktleiter Tobias Wolter überreicht Sonja Schaper vom Igelzentrum einen symbolischen Scheck. Quelle: Aktion Tier Igelzentrum
Grasdorf/Empelde

Eine Spende in Höhe von 1760 Euro hat Tobias Wolter, Leiter des Edeka-Center Cramer in Empelde, jetzt an das Igelzentrum übergeben. Das Geld stammt von Kunden, die ihre Leergutpfandbons in einem Zeitraum von etwa sechs Wochen für die Tierschutzeinrichtung in Laatzen spendeten. Dazu hatte Wolter eine Spendenbox für das Igelzentrum neben dem Leergutautomaten aufgestellt.

Tierarzt-Räume und Quarantänestation sollen ausgestattet werden

Der Kontakt zwischen dem Lebensmittelmarkt und der Aktion Tier, die das Igelzentrum betreibt, sei über Wolter zustande gekommen. „Er hat sich an uns gewandt und gefragt, ob uns die Spendenaktion recht sei“, sagt Ursula Bauer von der Aktion Tier. Diese will mit dem Geld die Ausstattung für die Tierarzträume und die Quarantänestation finanzieren. „Wir benötigen unter anderem noch einen Untersuchungstisch, Geräte zum Sterilisieren von Untersuchungsinstrumenten und Material für die Parasitenbehandlung“, sagt Bauer. Im Herbst beginnt wieder die Hochsaison im Igelzentrum, wenn viele der stacheligen Gesellen, weil sie krank oder unterernährt sind, in die Obhut der Tierschützer gebracht werden.

Lesen Sie auch: Igelzentrum ist renoviert worden.

Von Stephanie Zerm

Die Region Hannover will das Gelände des Boots-Clubs Laatzen in ein neu geplantes Naturschutzgebiet (NSG) integrieren. Clubvorsitzender Dirk Kröger befürchtet dadurch starke Einschränkungen für den Paddelbetrieb. Deshalb fordert er, das Clubareal aus dem NSG herauszunehmen.

12.08.2019

Diebe haben in der Nacht zu Montag sechs Fahrzeuge der Marke BMW in Ingeln-Oesselse aufgebrochen. In gleich vier Fällen haben die Täter vermutlich Keyless-Go-Systeme ausgetrickst, um ins Fahrzeug zu gelangen.

12.08.2019

Rund 150 Besucher haben am Sonntag den Einführungsgottesdienst für Laatzens neue Pastorin Katrin Dieckow in der Arche verfolgt. Dieckow ist mit ihrer Familie inzwischen im Pfarrhaus eingezogen.

12.08.2019