Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Autoaufbrecher stehlen Navis, Airbag, Lenkrad und Tasche
Umland Laatzen

Laatzen: Autoaufbrecher stehlen Navis, Airbag und Handtasche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 10.06.2019
Symbolbild: Blick in den Innenraum eines Autos der Marke BMW nach einem Einbruch und Diebstahl der Elektronik wie Navigation, Lenkrad und Airbag. Quelle: picture alliance ( Andrea Löbbec)
Rethen/Grasdorf

Erneut haben Autoaufbrecher in Laatzen zugeschlagen, um Fahrzeugteile wie Navigationsgeräte, Airbag und Lenkrad aber auch eine liegen gelassene Handtasche zu entwenden. Nur bei einem der vier gewaltsam geöffneten Fahrzeuge machten die Täter keine Beute. Die Polizei schätzte am Montag den Gesamtschaden der Taten, die sich bereits Ende vergangener Woche ereigneten, auf rund 10.000 Euro.

Aus einem an der Rethener Straße Am Steinbruch geparkten BMW 518 D entwendeten die Diebe am Donnerstag oder der Nacht zu Freitag das Lenkrad und den Airbag. Ins Wageninnere waren sie gekommen, indem sie die Seitenscheibe eingeschlagen hatten. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3500 Euro.

Geräteersatz- und Reparaturkosten in Höhe von rund 5000 Euro richteten der oder die Autoaufbrecher in der nur wenige Schritte entfernt liegenden Theodor-Storm-Straße an. Aus einem dort geparkten BMW Alpina D3B bauten sie das Navigationssystem aus. Tatzeit: Zwischen Donnerstagabend, 22 Uhr, und Freitag, 19.30 Uhr.

Verglichen damit ist der finanzielle Schaden in Grasdorf mit 500 Euro eher gering, doch für die Besitzer eines VW Touran umso ärgerlicher. Die im Wagen auf dem Parkplatz des Aqualaatziums deponierte Handtasche mit Geld, Ausweispapieren und weiteren Dingen war weg, nachdem Unbekannte zuvor – wie in allen anderen Fällen – die Seitenscheibe eingeschlagen hatten. Tatzeit: Freitag zwischen 16 und 19 Uhr. Nur bei einem vierten Fahrzeug, zu einer ähnlichen Zeit an der Grasdorfer Straße Am Hohen Ufer aufgebrochenen Seat Ibiza wurde offenbar keine Beute gemacht.

Lesen Sie auch: Sieben Autos in Laatzen aufgebrochen: Polizei warnt vor Bande

Diebe stehlen Lenkräder aus Luxuswagen

Von Astrid Köhler

Die Gleidinger Schützen feiern noch bis Pfingstmontag ihr dreitägiges Volks- und Schützenfest. Höhepunkt war am Sonntag der große Umzug mit rund 500 Teilnehmern durch den Ort. Dabei war der BSV, der dieses Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, Ehrengast.

10.06.2019

Das sinfonische Blasorchester LaWinds stellt am 16. Juni sein diesjähriges Konzertprogramm vor. Zu hören sind dann 16 Titel, die das Ensemble innerhalb eines Jahres neu einstudiert hat.

09.06.2019

Der BSV Hannovera Gleidingen hat am Freitagabend im Rahmen des Schützenfestes sein 150-jähriges Bestehen gefeiert. Die Resonanz war riesig. Statt der zunächst erwarteten 150 Gäste kamen rund 350, darunter zahlreiche Vertreter von anderen Vereinen und Verbänden.

09.06.2019