Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen CDU fordert Verlängerung der Linie 6 bis Laatzen
Umland Laatzen

Laatzen: CDU fordert Verlängerung der Linie 6 bis Laatzen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 24.09.2019
Der Stadtentwicklungsausschuss berät am Mittwoch über die Verlängerung der Stadtbahnlinie 6 bis nach Laatzen. Quelle: Archiv
Laatzen

Die Idee, dass die Stadtbahnlinie 6 nicht nur zum Messegelände, sondern bis Laatzen fahren könnte, ist nicht neu und zudem Teil sowohl des Nahverkehrsplans der Region als auch des Verkehrsentwicklungsplans der Stadt Laatzen. Im Zuge der Diskussion um verschmutzte Luft hat die Laatzener CDU ihren eigenen, rund 20 Jahre alten Wunsch erneuert. Sie will die Verwaltung bitten, sich für die Verlängerung der Linie einzusetzen.

„Die bisherige Vorgehensweise, dass eine Strecke grundsätzlich nur dann verlängert wird, wenn sie sich sofort durch entsprechend erhöhte Fahrgastzahlen ,rechnet‘, soll hierbei nicht zum Tragen kommen“, schreibt David Novak, der Vorsitzende der Gruppe CDU/FDP mit Verweis auf Neubaugebiete. Bezüglich der angestrebten Reduzierung von Kohlenstoffdioxid sei ein klares Zeichen für den Ausbau des ÖPNV zu setzen.

Haltestellen und Park der Sinne sind ebenfalls Themen

Über den Antrag der Christdemokraten entscheidet der Stadtentwicklungsausschuss am Mittwoch, 25. September. Zu den weiteren Themen der Sitzung gehören unter anderem der barrierefreie Ausbau der Rethener Haltestelle Galgenbergweg, das Maßnahmenkonzept für den Park der Sinne und der zwischen dem Ortsrat Ingeln-Oesselse und der Stadtverwaltung seit Jahren umstrittene Standort für eine neue Bushaltestelle Vor dem Laagberg.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr im Rathauszimmer 503 am Marktplatz 13.

Lesen Sie auch

Neue Stadtbahnen fahren ab Dezember auch in Laatzen

Rat Laatzen beschließt umstrittenen Verkehrsentwicklungsplan

Von Astrid Köhler

Mit Rallye, Kinderdisco und weiteren Aktivitäten hat die Jugendfeuerwehr Ingeln-Oesselse am Sonnabend ihren 50. Geburtstag gefeiert. Die Abteilungen für Zehn- bis 16-Jährige sieht Stadtbrandmeister Sebastian Osterwald als wichtige Komponente für die Nachwuchsgewinnung.

24.09.2019

Es klingt harmlos und kann doch schwerwiegende Folgen haben: Eine im Backofen vergessene Schale hat am Montagabend eine Wohnung an der Laatzener Pestalozzistraße derart stark verqualmt, dass die 51-jährige Mieterin vorsorglich ins Krankenhaus kam.

24.09.2019

Seit Sonntag sind 25 Schüler aus Finnland, Rumänien, Schweden, Spanien und den Niederlanden im Rahmen eines Erasmus-Austauschprogramms zu Gast in Laatzen. In dem internationalen Projekt nehmen sie mit Schülern des Erich-Kästner-Gymnasiums die Themen Müll und Recycling in den Blick.

24.09.2019