Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Thomasgemeinde begrüßt Pastorin Katrin Dieckow
Umland Laatzen

Laatzen: Die Thomasgemeinde begrüßt neue Pastorin Katrin Dieckow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 12.08.2019
Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Arche führt Superintendent Detlef Brandes (rechts) die neue Gemeindepastorin Katrin Dieckow (Mitte) in ihr Amt ein. Pastorin Ilka Straeck (li.) gratuliert. Quelle: Torsten Lippelt
Laatzen-Mitte

Mit einem feierlichen Gottesdienst hat Superintendent Detlef Brandes Laatzens neue Pastorin Katrin Dieckow in ihr Amt eingeführt. Rund 150 Besucher verfolgten den etwa zweistündigen Festakt im Gemeindezentrum Arche. Außer Brandes gratulierten unter anderem der stellvertretende Ortsbürgermeister Ralf Wetzel sowie Vertreter des Arbeitskreises Homosexuelle und Kirche, der benachbarten katholischen St.-Oliver-Gemeinde, der Thomas-Kirchengemeinde und des Teams der Hauptamtlichen. Im Anschluss folgte ein Sektempfang mit Kuchen.

Von Uelzen nach Laatzen

Die gebürtige Hannoveranerin Katrin Dieckow, die in Heidelberg, Göttingen und Schottland studiert hat, war zuvor als Pastorin im Kirchenkreis Uelzen tätig. In Bad Bevensen und Medingen hatte sie sich eine Pfarrstelle mit ihrem Ehemann geteilt. Inzwischen ist Dieckow gemeinsam mit ihrem Mann und den beiden Söhnen Henning (10) und Tom (12) nach Laatzen umgezogen.

Rund 150 Besucher haben am Sonntag den Einführungsgottesdienst für Laatzens neue Pastorin Katrin Dieckow in der Arche verfolgt. Dieckow ist mit ihrer Familie inzwischen im Pfarrhaus eingezogen.

Einladung zum Kirchenbesuch

In ihrer ersten Predigt nach der feierlichen Amtseinführung orientierte sie sich am Jesus-Wort bei der Bergpredigt „Ihr seid das Salz der Welt“ – und bezog dieses auf ihre Umzugserfahrungen: Zur Begrüßung in Laatzen habe sie Salz und Brot geschenkt bekommen. Dieckow forderte die Besucher auf, Gespräche auch mit Leuten anderer Meinung als der eigenen zu suchen und diese – gleichsam wie mit dem einst so wertvollen Salz – zu würzen. „Auch Gottesdienste sind dazu gute Gelegenheiten, vor allem, wenn im Gottesdienst anderes verkündet wird, als man selbst gerade fühlt“, sagte Katrin Dieckow und lud zum Kirchenbesuch ein.

Lesen Sie auch:

Katrin Dieckow wird neue Pastorin der Thomasgemeinde

Von Torsten Lippelt

Fakir, Akrobatik und Jonglage: Eine Woche lang wurde für die große Sommergala im Laatzener Kinder- und Jugendzirkus Johnass geprobt. Für das fast zweistündige Programm am Sonnabend gab es von den rund 100 Besuchern viel Applaus.

12.08.2019

Was für eine Show: Der temperamentvolle Auftritt vom Fanfaren-Corps Laatzen war einer der Höhepunkte beim Schützenfest in Rethen. Es dauert noch bis Montag.

11.08.2019

Gemeinsam mit seinem Hund ist ein kleiner Junge am Wochenende im Fahrstuhl stecken geblieben: Die Feuerwehr konnte ihn befreien – nicht der einzige Einsatz für die Ehrenamtlichen an diesem Tag.

11.08.2019