Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Feuer auf Spielplatz in Ingeln-Oesselse
Umland Laatzen

Laatzen: Feuer auf Spielplatz in Ingeln-Oesselse

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 10.02.2020
Die Zeitungen im Jugendplatz-Unterstand sind größtenteils verkohlt. Quelle: Franz Bezdiak/Stadtfeuerwehr Laatzen
Ingeln-Oesselse

Auf dem Spielplatz an der Pappelallee ist am Sonntagmorgen eine große Menge Zeitungen in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehr wurde um 9.13 Uhr alarmiert, weil im Bereich des Jugendplatz-Unterstandes ein Feuer ausgebrochen war. Als die Helfer wenige Minuten später eintrafen, qualmten dort noch etliche Exemplare des Wochenblatts. Ein Trupp löschte die Papierreste mit Wasser ab. Gegen 9.40 Uhr war der Einsatz bereits beendet, berichtet die Feuerwehr. Ob die Zeitungen mutwillig angezündet wurden, ist unbekannt.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Laatzen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Johannes Dorndorf

Ein neuer Verbindungsweg lässt den Alt-Laatzener Ortskern noch näher an die Masch rücken. Die Stadt Laatzen plant, den Alten Markt 2022 mit dem Steinbrink zu verbinden. Der Ortsrat sucht nun nach einem Namen für den Abschnitt – und zugleich auch für eine Fußverbindung am Park der Sinne.

09.02.2020

Mit Glück und Geistesgegenwart hat ein 52-jähriger Autofahrer den Sturz eines Baums auf der B6 bei Laatzen fast unbeschadet überstanden: Der Sehnder sah den Baum fallen und gab Gas, sodass sein Auto nur leicht beschädigt wurde. Insgesamt verursachte Sturm „Sabine“ nur leichte Schäden in Laatzen.

10.02.2020

Der Laatzener FDP-Vorsitzende Gerhard Klaus hat die Theodor-Heuss-Medaille für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Partei erhalten. Der 70-Jährige entwickelte sich in dieser Zeit vom Asta-Vorsitzenden in Nürnberg zum langjährigen Ratsmitglied.

09.02.2020