Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Feuerwehr holt im Sturm gelockerte Metallplatte von Hausdach
Umland Laatzen Feuerwehr holt im Sturm gelockerte Metallplatte von Hausdach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 17.03.2019
Weil der Sturm die scharfkantige Abdeckplatte am Schornstein eines Mehrfamilienhauses in Ingeln-Oesselse gelockert hatte und diese herunterzuwehen drohte, rückte am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr die Ortfeuerwehr Laatzen mit der Drehleiter an. Quelle: Senft (Stadtfeuerwehr Laatzen)
Ingeln-Oesselse

Wegen einer akuten Gefahrenabwehr ist die Ortsfeuerwehren Laatzen am stürmischen Mittwochabend mit der Drehleiter nach Ingeln-Oesselse ausgerückt. Auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses an der Stiftungsstraße hatte sich an einem Schornstein die schwere und scharfkantige Abdeckplatte größtenteils gelöst. „Der starke Westwind drückte die Metallplatte immer wieder nach oben, und sie drohte mit hoher Geschwindigkeit umherzufliegen“, so Feuerwehrsprecher Gerald Senf.

Die scharfkantige Abdeckplatte wurde von Feuerwehrleuten im Korb der Drehleiter heruntergeholt. Quelle: Senft

Da die um 21.35 alarmierte Ortsfeuerwehr Ingeln-Oesselse mit ihren Mitteln nicht an das Dach des von sechs Familien bewohnten Hauses herankamen, wurde zehn Minuten später Verstärkung aus Laatzen gerufen. Im Korb der Drehleiter fuhren zwei Helfer nach oben und entfernten die nur noch leicht festsitzende Platte, um sie am Boden einem Bewohner zu übergeben.

Gegen 22.30 Uhr war der Einsatz für die insgesamt 12 Freiwilligen beendet.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Laatzen finden Sie hier in unserem Polizeiticker.

Von Astrid Köhler

Der Regionssportbund fördert die Gymnastikhalle des TSV Rethen mit der Höchstsumme von 100.000 Euro. Baustart an der Straße Zur Sehlwiese soll im April sein. Zuvor wird noch nach Kampfmitteln gesucht.

17.03.2019

Mitarbeiter einer Gartenbaufirma haben neben einer städtischen Kompostieranlage in Laatzen einen menschlichen Schädel entdeckt. Der skelettierte Kopf wird nun rechtsmedizinisch untersucht.

14.03.2019

Diebe haben es in der Region derzeit gezielt auf Lenkräder hochwertiger Autos abgesehen. In Laatzen waren jetzt zwei Fahrzeuge der Marke BMW betroffen.

17.03.2019