Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Laatzen Germania feiert Winterball – notfalls auch ohne Schnee
Umland Laatzen

Laatzen: Germania feiert Winterball notfalls auch ohne Schnee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:54 17.01.2020
Markus Merk (links) und Stephan Schünemann vom Organisationsteam haben für das Ankündigungsfoto zum Winterball schonmal die Skier ausgepackt. Quelle: foto: Melanie Merk
Anzeige
Grasdorf

Während der Schnee auf sich warten lässt und derzeit eher frühlingshafte Temperaturen vorherrschen, sind die Sportler von Germania Grasdorf längst schon im Wintermodus. Schließlich soll bald wieder der Winterball gefeiert werden, zu dem der Verein seine Mitglieder, Freunde und Gönner traditionell im Januar einlädt. Damit das diesjährige Motto „Après-Ski“ zum Wetter passt, hoffen die Sportler nun noch auf entsprechende Temperaturen. Für das Foto zur Ankündigung haben sich Stephan Schünemann und Markus Merk vom Organisationsteam in erwartungsfreudiger Voraussicht schon einmal mit Skiern ausgerüstet. Für den Ball soll dann auch die Mehrzweckhalle an der Ohestraße entsprechend winterlich geschmückt werden, in der die Sause am Sonnabend, 25. Januar über die Bühne geht..

DJ Tobi legt auf

Getanzt werden darf zur Musik, die DJ Tobi aufgelegt. Die nummerierten Eintrittskarten gelten gleichzeitig als Los für die Tombola. Zudem erwartet die Gäste wieder eine Showeinlage. Worum es sich dabei handelt, will das Organisationsteam noch nicht verraten. Für den Ausschank der Getränke hat sich die erste Herren-Fußballmannschaft zur Verfügung gestellt. Clubwirt Sven Hagemann und sein Team von der Gaststätte zur Leinemasch übernehmen die Bewirtung der Gäste.

Anzeige

Lange Tischreihen für Gespräche

Mit dem Winterball bietet der Sportverein den Besuchern Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Dafür stellen die Organisatoren wie gewohnt lange Tischreihen neben der Tanzfläche auf. Ein Thema könnte zum Beispiel das 111-jährige Vereinsbestehen sein, das Germania Grasdorf im vergangenen Jahr gefeiert hat.

Karten gibt’s nur an der Abendkasse

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro sind erhältlich im Clubhaus Leinemasch, im Sportgeschäft Hannover Textil an der Ahornstraße 9 und bei den Vorstandsmitgliedern von Germania Grasdorf. Wie in den Vorjahren wird es keine Abendkasse geben. „Wir möchten, dass sich die Besucher bewusst für den Ball entscheiden“, sagt Schünemann. Und: „Es ist auch für unsere Planung wichtig zu wissen, wie viele Leute kommen.“ Zudem sei die Anzahl der Besucher beschränkt. „Der Vorverkauft läuft in diesem Jahr so gut, dass es schon jetzt nicht mehr so viele Karten gibt.“

Der Winterball beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr. Wer vor 20.30 Uhr erscheint, erhält ein kostenloses Begrüßungsgetränk. Wie es bei einem Ball üblich ist, werden die Besucher gebeten, in Abendgarderobe erscheinen.

Lesen Sie auch

111 Jahre jung: Germanen feiern Winterball

Mehr als 190 Gäste besuchen Ballnacht von Germania

Hawaii-Motto lockt 160 Gäste zum Winterball

Von Daniel Junker

Die Schützen feiern 100-Jähriges, die Jetlags kommen in den Park der Sinne und jede Menge weitere Aktionen: 2020 hat das Kulturprogramm für Laatzen einiges zu bieten. Wir geben den großen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen in diesem Jahr.

17.01.2020

Anlieger in Gleidingen sowie Besucher und Mitarbeiter der dortigen Kita müssen sich ab Montag, 27. Januar, auf Behinderungen einstellen. Ein Teilstück der Schützenstraße zwischen Oesselser Straße und Kita erhält bis Anfang März eine neue Fahrbahndecke. Zweimal gibt es zudem kurze Vollsperrungen.

16.01.2020

Wie wird das neue Erich-Kästner-Schulzentrum im Detail aussehen? Wie stark stören die Arbeiten den laufenden Schulbetrieb – und wie wird der Schulhof gestaltet? Eltern und Schüler konnten sich am Dienstag direkt bei den Planern informieren. Wir fassen die wichtigsten Fragen und Antworten zusammen.

15.01.2020